• IT-Karriere:
  • Services:

Logitechs Steuerpuck NuLOOQ nun auch für Windows (Update)

Werkzeugsteuerung vor allem für Adobe-Programme

Das Werkzeug-Steuerungsgerät NuLOOQ, das Ähnlichkeiten mit einem Eishockey-Puck aufweist, gibt es nun auch für Windows XP. Das Gerät von Logitech ist vor allem für Adobes Creative Suite 2 gedacht und soll die Bedienung der Bild- und Layout-Bearbeitungswerkzeuge Illustrator CS2, InDesign CS2, Photoshop CS2 sowie Adobe Bridge erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Logitech NuLOOQ Navigator erlaubt den Zugriff auf häufig verwendete Werkzeuge und Optionen über ein puckförmiges Gehäuse in Tennisballgröße, das erhebliche Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der Tastaturkürzelsteuerung oder der Menübedienung per Maus bieten soll.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Das Gerät nutzt man parallel zu Maus oder Tastatur, wobei es sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet sein soll. Rund um das Gerät verläuft ein drehbarer Gummiring, den man nach links und rechts sowie nach vorn und hinten drücken kann. Außerdem ist die Oberfläche des Navigators berührungssensitiv und dient als Scrollrad. Zudem bietet sie fünf frei programmierbare Tasten.

Logitech NuLOOQ Navigator
Logitech NuLOOQ Navigator

Für die vorangestellte Software sind einige Voreinstellungen vorhanden, die zudem angepasst werden können. Auch andere Applikationen können mit dem Puck bedient werden: beispielsweise liegen vorbereitete Einstellungen für Adobe Photoshop Elements 4.0, Final Cut Pro, Adobe Premiere Pro, iMovie, iTunes, Microsoft Office Word und Excel sowie den Mac-Browser Safari bei.

Mit der Einstell-Software soll letztlich jede beliebige Software mit dem Gerät bedienbar sein. Der Logitech NuLOOQ Navigator soll künftig 79,99 US-Dollar kosten.

Nachtrag vom 12. Oktober 2006, 11:10 Uhr:
Der NuLOOQ Navigator mit beigepackten Windows- und Mac-OS-X-Treibern wird laut Hersteller ab Dezember 2006 für 99,- Euro in Europa erhältlich sein. Aktuelle Anwender des NuLOOQ Navigator oder der NuLOOQ-Professional-Serie können den Windows-Treiber für den NuLOOQ Navigator kostenlos ab Mitte Oktober 2006 von www.logitech.com herunterladen, so Logitech.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  3. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  4. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)

nosta.damus 09. Aug 2009

interessant.

NA 10. Okt 2006

Lest euch mal die genaue Produktbeschreibung durch und werft einen Blick auf die...

Logimops 10. Okt 2006

Na, nur mit CD-Player Bedienung, Play, Stop, Ffw, Rew, und in hässlich. Insgesammt ist...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /