Abo
  • Services:
Anzeige

Google schließt Pakt mit Sony BMG und Warner Music Group

Online-Videos mit Werbung und teilweise als kostenpflichtiger Download

Google hat mit dem Unterhaltungsriesen Sony BMG Music Entertainment sowie der Warner Music Group eine strategische Partnerschaft geschlossen, unter der die Musikvideos des Konzerns online veröffentlicht werden. Den User kostet dies zumindest bei Sony-BMG-Inhalten keinen Cent.

Finanziert wird die Bereitstellung der Streams über Werbung. Ab Oktober 2006 will Google über sein Videoangebot Tausende von Musikvideos öffentlich zugänglich machen.

Sony BMG Music sieht in der Vereinbarung einen wichtigen Teil seiner Strategie verwirklicht, Innovationen zu bringen und für seine Künstler neue Wege zu entwickeln, mit ihren Fans in Kontakt zu treten sowie neue Einnahmemöglichkeiten zu schaffen.

Anzeige

In den kommenden Monaten will man einige Videos auch über Googles "AdSense Publisher Programm" auf anderen Websites anbieten. Auch hier sollen dem Zuschauer keine Kosten entstehen. Die Website-Anbieter können Videos auswählen, die dem Charakter ihrer Seite entsprechen - beispielsweise Fan-Webseiten könnten so versorgt werden.

Die Einnahmen aus der Werbung wollen sich Sony BMG Music und Google teilen. Mit MTV kooperiert Google seit August 2006.

Auch mit der Warner Music Group hat Google eine Partnerschaft eingehen können. Während ein Teil des Musik-Video-Angebotes kostenlos und werbefinanziert den US-Kunden angeboten werden soll, will man manche Videos auch zum Preis von 1,99 US-Dollar zum Download offerieren. Einige Musikstücke sollen auch von den Anwendern der Plattform für eigene Uploads genutzt werden dürfen. Dafür will Google in den kommenden Monaten entsprechende Funktionen bereitstellen.


eye home zur Startseite
FIAE 10. Okt 2006

Also prinzipiell finde ich den Ansatz ja eigentlich nciht mal schlecht von Sony... Ich...

EddieXP 10. Okt 2006

war ja klar.. naja wenn auch warscheinlich jeder (der das geschäft versteht), mir zum...


node-0 / 10. Okt 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOSTA Group, Ladbergen
  2. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Niaxa | 07:05

  2. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Emulex | 07:02

  3. Daten

    McUles | 07:00

  4. Re: Externe Grafik anschließen

    ElTentakel | 06:56

  5. Re: Öhm...

    Saruss | 06:50


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel