Java-Betriebssystem JNode 0.2.4 verfügbar

Neue Version mit FAT32-Implementierung

Das Java-Betriebssystem JNode ist nun in der Version 0.2.4 verfügbar. Das Open-Source-Betriebssystem wird so weit wie möglich in Java geschrieben und bringt in der neuen Version unter anderem die FAT32-Implementierung JFat mit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

JNode soll so deshalb weitgehend in Java geschrieben werden, damit möglichst wenige Teile in plattformabhängigem Assembler-Code nötig sind. Die neue Version des Betriebssystems enthält neben der FAT32-Implementierung JFAT mit RamFS auch ein Dateisystem, das im Arbeitsspeicher liegt.

Stellenmarkt
  1. IT-Referent (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  2. (Senior) Security Specialist (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
Detailsuche

Neu ist zudem FTPFS, ein auf FTP-basierendes Dateisystem, das nur lesbar ist und keine Schreibzugriffe erlaubt. Zudem wurden einige Klassenbibliotheken aus GNU Classpath integriert. Das Aussehen des Desktops lässt sich nun anpassen und die Textkonsole setzt auf Swing. Ferner ist ein neuer Texteditor für die Konsole enthalten. JNode 0.2.4 soll nicht nur als einfacher Webserver, sondern auch bereits als Entwicklungsplattform dienen können.

JNode 0.2.4 steht ab sofort zum Download bereit, wobei es neben dem Quelltext und einem ISO-Image auch ein Image für den kostenlosen VMware Player gibt. Das System unterliegt den Bedingungen der LGPL.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Plattler 10. Okt 2006

P Nach dem Blockschaltbild auf Eurer Webseite scheint es so zu sein, dass ihr die ganzen...

Tropper 10. Okt 2006

Oben rechts auf "Latest Release" clicken. Dann landest du auf: http://www.jnode.org/node...

private 10. Okt 2006

Wobei es Smalltalk nicht als Betriebssystem gibt, aber die Integration von...

Peda 10. Okt 2006

Jo, ist unsere eigene VM. Klassenbibliothek kommt von GNU Classpath ;) Peter

Peda 10. Okt 2006

Das stimmt so nicht ganz. Erstens gibts CardOS oder wie das heisst ;D Dann gab es da mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Zip
Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
Artikel
  1. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Quantum Dot: Samsung stellt komplett auf OLED um
    Quantum Dot
    Samsung stellt komplett auf OLED um

    Statt LCD wird Samsung allmählich nur noch QD-OLED-Panels bauen. Es sind schon 55- 65- und 34-Zoll-Panels für TVs und Monitore in Arbeit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /