• IT-Karriere:
  • Services:

Support für Windows XP mit Service Pack 1 endet

Letzter Patch-Day am 10. Oktober 2006

Mit dem morgigen 10. Oktober 2006 endet der Support von Windows XP mit Service Pack 1 oder 1a. An diesem Tag findet Microsofts Patch-Day statt, so dass dann letztmalig Sicherheits-Patches für Windows XP mit Service Pack 1 oder 1a erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für den Patch-Day am 10. Oktober 2006 sind sechs Security Bulletins für Windows geplant und es ist davon auszugehen, dass einige der dadurch zu schließenden Sicherheitslücken auch das Service Pack 1 mit Windows XP betreffen. Ab dem November-Patch-Day 2006 wird es dann keine Sicherheits-Patches mehr für Windows XP mit Service Pack 1 geben, so dass darin gefundene Sicherheitslücken offen bleiben.

Wer weiterhin Support für Windows XP erhalten will, muss das Service Pack 2 für Windows XP einspielen. Das Service Pack 2 für Windows XP wurde am 17. September 2004 veröffentlicht und bringt einige neue Sicherheitsfunktion, um den Rechner besser gegen Angriff zu schützen. Unter anderem wurde das Service Pack 2 für Windows XP auf zahlreichen Heft-CDs von Computerzeitschriften veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 22,99€
  3. (bis 21. Januar)
  4. 15,99€

Michael - alt 11. Okt 2006

Einfache Antwort: Weil sie nicht wissen, was sie mit SP2 für Vorteile haben. Immerhin...

pool 09. Okt 2006

Ja, es gibt Trolle auf allen Seiten... nur irgendwie versuchen die Linux Trolle auch...

avarus 09. Okt 2006

wobei Debian ein viel zu gutes Beispiel darstellt :). Andere Distributionen handhaben das...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /