Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Galaxies - Spieler verzweifelt gesucht?

Neukunden müssen für Basisspiel und zwei Erweiterungen nichts mehr zahlen

Sony Online Entertainment und LucasArts versuchen wieder mehr Spieler in ihr Online-Rollenspiel Star Wars Galaxies zu bekommen. Nachdem alte Kunden zum Teil wegen der starken Veränderungen am Spielprinzip vergrault wurden, hoffen die Betreiber nun mit einer großzügigen Testversion - und schenken Neu- und Wiedereinsteigern das Basisspiel inkl. einiger Erweiterungen.

Rage of the Wookiees
Rage of the Wookiees
Bisher konnten Interessierte nur einen Teil der Inhalte anspielen, in der erweiterten 14-tägigen Testphase stehen nun neben dem Hauptspiel "Star Wars Galaxies: An Empire Divided" auch die Raumflüge ermöglichende erste Erweiterung "Jump to Lightspeed" zur Verfügung. Wer sich anschließend dazu entschließt, seinen Testzugang in einen regulären, monatlich beszahlten Zugang zu verwandeln, der erhält zusätzlich zum im Download kostenlosen Basisspiel und Jump to Lightspeed auch noch die zweite SWG-Erweiterung "Rage of the Wookiees" sowie einen exklusiven In-Game-Gegenstand ohne Aufpreis hinzu. Die Jedi-Erweiterung "Trials of Obi-Wan" muss weiterhin separat erworben werden.

Für den November 2006 hat LucasArts ein Komplettpaket aus Basisspiel und den drei bisher erhältlichen Erweiterungen angekündigt. Sie erscheint unter dem Namen "Star Wars Galaxies: The Complete Online Adventures" und wird auch eine Bonus-DVD mit Informationen zur Entwicklung des Spiels enthalten. Abonnenten verspricht LucasArts weiterhin regelmäßige Updates und neue Spiel-Kapitel, die im monatlichen Preis enthalten sind.

Anzeige

Das einzige Online-Rollenspiel im Star-Wars-Universum ist weiterhin im Wandel; nicht alle großen Änderungen der Spielmechanik sind bisher auf Gegenliebe der alteingesessenen Spieler gestoßen. Dies führte vor einigen Monaten auch zu einer massiven Abwanderung von Abonnenten, auf die das Entwicklerteam mit Zielgruppen-Befragungen reagierte, um die auch zuvor schon immer wieder offen geäußerten Spielerwünsche zu analysieren. Aus dem einstmals übermäßig komplexen Spiel soll Stück für Stück ein Spiel werden, das neben alteingesessenen Spielern auch Gelegenheitsspieler und weniger Online-Rollenspiel-erfahrene Kunden anlocken kann. Bisher scheint die Rechnung aber noch nicht aufgegangen zu sein, noch ist die Wandlung von Star Wars Galaxies aber nicht komplett vollzogen.


eye home zur Startseite
Ryytok 18. Apr 2007

Jo Leute, SOE hat sich jetzt mal wieder richtig Mühe gegeben. Mit Abschluss des...

Skullsplitter 16. Jan 2007

SWG ist ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) also nicht offline...

Skullsplitter 16. Jan 2007

SWG liegt zwischen Teil IV und V. Den Todesstern gibts nicht mehr und Han ist noch nicht...

ist Hase 09. Okt 2006

Kannst Dir ne Trail runterladen (www.starwarsgalaxies.com) 10 spielen bis Level 10 auf...

Private Joker 09. Okt 2006

Ich meinte so eine Quarterpounder-mit-Käse Version, oder für unsere französichen Freunde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  2. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  3. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  4. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43

  5. Re: Frontantrieb...

    oliver.n.herzog | 18:38


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel