• IT-Karriere:
  • Services:

True Image 10 bringt Backup-Profile

Neue Version der Backup-Software vereinfacht das Backup einzelner Applikationen

Die Home-Ausführung der Imaging-Software True Image steht ab sofort in einer neuen Version bereit. Mit True Image 10 Home wurde das Datei-Backup aufgebohrt, das nun über Profile gesteuert werden kann. Außerdem hat der Hersteller Hand an die Backup-Verwaltung gelegt, um die Bedienung zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Datei-Backup in True Image 10 Home arbeitet mit Profilen und wird mit einer Auswahl an Voreinstellungen ausgeliefert. Damit sollen sich die Windows-Verzeichnisse "Meine Musik", "Eigene Bilder" oder auch Outlook-Daten besonders einfach sichern lassen. Insgesamt sollen über 100 Profile bereit stehen, um Backups verbreiteter Applikationen anzulegen. Der Anwender braucht dann nicht zu wissen, in welchen Verzeichnistiefen die betreffende Software ihre Daten ablegt.

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Die Backup-Verwaltung soll dadurch vereinfacht werden, dass ein Standard-Speicherort bestimmt werden kann. Damit will die Software eine bessere Übersicht liefern. Zudem verschickt True Image bei der Ausführung automatischer Backups bei Bedarf Benachrichtigungen per E-Mail, um über das Ende des Backup-Vorgangs zu informieren. Alle Backups lassen sich außerdem durchsuchen und können auf ftp-Servern direkt abgelegt werden.

True Image 10 Home ist für Windows 2000 und XP zum Preis von 49,95 Euro erhältlich. Der Upgrade-Preis liegt bei 29,95 Euro. Noch im Oktober 2006 soll die Software auch im Handel verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 20,49€
  3. 19,99

X-Bert 11. Okt 2006

Das Datei-Backup ist praktisch unbrauchbar: Beim inkrementellen Backup werden nämlich...

sackel 10. Okt 2006

Hi gibts eine kostenlose Alternative?

Ramon 09. Okt 2006

Jupp, hab ich am Samstag auch schon geliefert bekommen per Post.

TechnoMagier 09. Okt 2006

Entgegen allen Kritikern, habe ich mit True Image (ab 9.0) "nur" gute Erfahrungen...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
Icann und ISOC
Der Ausverkauf des Internets

Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Breitbandausbau Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
  2. Urheberrechtsverletzungen Europol nimmt 30.000 Domains offline
  3. Internet Europas IPv4-Adressen sind aufgeteilt

    •  /