Abo
  • Services:
Anzeige

OpenDocument für Frankreich?

Bericht empfiehlt Einsatz von OpenDocument

Französische Regierungsstellen sollen in Zukunft das freie und von der ISO international standardisierte Office-Dateiformat OpenDocument nutzen. Das empfiehlt der französische Abgeordnete Bernard Carayon in einem Bericht, den er im Auftrag des französischen Premierministers Dominique de Villepin angefertigt hat.

Die französische Zeitung "Le Monde Informatique" zitiert aus dem Bericht, der Villepin am 14. September vorgelegt wurde. Darin wird empfohlen, alle administrativen Dokumente in offenen Formaten zu speichern. OpenDocument wird ausdrücklich als Beispiel genannt. Die Standardisierung von OpenDocument durch die ISO wird dabei besonders herausgehoben.

Anzeige

Bernard Carayon geht aber noch einen Schritt weiter: Er empfiehlt, Frankreich solle seine europäischen Partner darum bitten, Dokumente auf europäischer Ebene im OpenDocument-Format (ODF) auszutauschen.


eye home zur Startseite
Nameless 10. Okt 2006

Fehler schon an OpenOffice.org gemeldet? Unter http://qa.openoffice.org/issue_handling...

tuxli 10. Okt 2006

freie software heisst nicht unbedingt, dass sie kostenlos ist. und ja ich benutze lieber...

schweizer 09. Okt 2006

die staaten (sage mal bund, kantone und gemeinden) sollten echt alle umsteigen...

Grima 09. Okt 2006

Dann wird MS sein DOC bald in FDOC (Freedom-Doc) umbenennen... *g*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  4. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  2. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  3. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  4. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  5. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

  6. Surface Book 2 im Test

    Noch näher dran am ultimativen Laptop

  7. Inno3D P104-100

    Hybrid aus GTX 1070 und GTX 1080 berechnet Kryptowährungen

  8. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  9. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  10. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    berritorre | 14:38

  2. Re: Lass die Dinger einfach mal in die Praxis kommen

    Trollversteher | 14:37

  3. Re: Gerade Paket/Postzusteller sind...

    montagen2002 | 14:36

  4. Re: 4K 30fps

    Dwalinn | 14:36

  5. E-Motor im Diesel-LKW

    montagen2002 | 14:35


  1. 14:05

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:38

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel