PlayStation 3 - Zusatzkühler von Nyko

US-Hersteller bietet bereits einen "Intercooler" für die Xbox 360

Für die Microsoft-Spielekonsole Xbox 360 hatte der US-Hersteller Nyko bereits ein externes Belüftungssystem vorgestellt, zwecks besserer Kühlung der recht schnell heiß werdenden Hardware. Nun will Nyko auch einen "Intercooler" als Zubehör für die PlayStation 3 (PS3) auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie beim Xbox-360-Intercooler soll auch Nykos externer Zusatzlüfter für die PlayStation 3 einfach an das Gehäuse der Spielekonsole ansteckbar sein. Mit der zusätzlichen Unterstützung für das PS3-eigene Kühlsystem soll eine niedrigere Temperatur im Gehäuse der Sony-Spielekonsole erzielt werden können. Ob die PlayStation 3 mit dem Intercooler insgesamt leiser oder stabiler laufen wird, bleibt abzuwarten.

Laut Tests von CNet und IGN steigt die Lautstärke der Xbox 360 mit dem Intercooler noch, zudem wird die Konsole dank des Aufsatzes deutlich wuchtiger. Dafür soll sich die gesteigerte Kühlleistung aber bemerkbar machen, insbesondere in engen Schränken. Die drei Intercooler-Lüfter pusten deutlich mehr Luft durch die Spielekonsole, als diese selbst ansaugen könnte.

Der Intercooler für die PlayStation 3 soll zwischen 20,- und 30,- US-Dollar kosten. Ob er zeitgleich mit der PlayStation-3-Einführung in den USA verfügbar sein wird, gab der Hersteller noch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Besart 21. Okt 2006

ach du hast keine ahnung ja das ist normal das eine konsole erhitzt , ne konsole ist ja...

george foreman... 07. Okt 2006

george foreman grill, grillt sich selber ,die Panzer-Sicherung und Stromrechnung gleich...

juppdatstimmmt 06. Okt 2006

Dito²



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  2. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  3. Ladestationen: Google Maps verbessert Routenplanung für Elektroautos
    Ladestationen
    Google Maps verbessert Routenplanung für Elektroautos

    Die Routenplanung von Google Maps in Elektroautos ist bislang nicht überzeugend. Nun soll es bessere Funktionen geben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /