Abo
  • IT-Karriere:

Google anpingen

Blogsuche nun mit eigener Ping-Funktion

Googles Blog-Suche lässt sich nun auch anpingen um ihr neue Blog-Einträge zu vermelden. Blog-Software bietet oft entsprechende Funktionen von Hause aus an, da diverse spezialisierte Dienste ebenfalls solche Pings annehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Blogger die ihre Inhalte per RSS, Atom oder XML-Datei zur Verfügung stellen, können Google nun auch direkt anpingen. Google will aber auch weiterhin andere Ping-Dienste überwachen. Zudem werden Meldungen über Veränderungen, die über den "Google Blog Search Pinging Service" eingehen, der Community zur Verfügung gestellt, so Google. Dazu ist unter blogsearch.google.com/changes.xml eine Liste der letzten Pings abrufbar.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Bayern Facility Management GmbH, München

Um Google anzupingen genügt es, die eigene Blog-URL auf der Seite blogsearch.google.com/ping einzutragen, Google wird dann das jeweilige Blog nach neuen Einträgen durchsuchen. Dieser Vorgang sollte bei jeder Änderung erneut ausgelöst werden, was sich auch automatisieren lässt. Blog-Software bringt solche Funktionen oft von Hause aus mit. Eine Garantie für die Aufnahme in den Suchindex gibt Google dabei nicht.

Auch andere große Anbieter tummeln sich in diesem Gebiet. Ende 2005 hatte VeriSign den Blog-Ping-Dienst Weblogs.com von Dave Winer übernommen, bei dem damals täglich rund 2 Millionen Pings eingingen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 43,99€
  4. (-80%) 6,99€

johnbecker 07. Okt 2006

respekt. und meine empfehlung an die frau gemahlin! ;-)

autor 06. Okt 2006

Ping du mal mit deinem superblog google (hihi) und gib ruh !!

superfluence 06. Okt 2006

Ich sag ja du hast den beitrag nicht gelesen. Da steht nämlich "Googles Blog-Suche lässt...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /