Abo
  • Services:
Anzeige

Media-Saturn plant Spiele-Downloads

Angebot soll angeblich im Frühjahr starten

Die Metro-Tochter Media-Saturn-Holding, zu der die Elektronikmärkte Media Markt und Saturn gehören, will Videospiele per Download vertreiben, das berichtet die Financial Times Deutschland. Derzeit würden Verhandlungen mit Spiele-Publishern laufen.

Als Start habe Media-Saturn das Frühjahr 2007 im Auge, derzeit verhandle das Unternehmen mit Publishern wie Electronic Arts (EA) oder Ubisoft, wie ein Sprecher der Metro-Tochter bestätigt habe. Den Starttermin im Frühjahr wollte dieser aber nicht kommentieren, schreibt die Financial Times Deutschland.

Anzeige

Spielehersteller liebäugeln seit geraumer Zeit mit Spiele-Downloads, was nicht zuletzt Plattformen wie Steam vom Half-Life-Entwickler Valve zeigen. Doch die Publisher scheuen davor zurück den stationären Handel dabei vor den kopf zu stoßen, sorgt dieser doch für den größten Teil der Umsätze. Daher könnte es für die Spiele-Publisher besonders interessant sein, über Anbieter wie Media-Saturn in den Download-Markt einzusteigen. EA bietet im eigenen Shop bereits ausgewählte Vollpreis-Titel zum Download an, während Microsoft mit Xbox Live Arcade kleineren Entwicklerstudios die Möglichkeit gibt, Mini-Spiele für die Xbox 360 online zu vertreiben.

Über die Download-Plattform von Media-Saturn sollen komplette Titel erhältlich sein. Ähnliche Angebote gibt es unter anderem schon heute von der Macrovision-Tochter Trygames, die ihre Technik diversen Websites zur Verfügung stellt. Der Haken: Die Spiele stehen meist erst später zum Download bereit als im Ladengeschäft, eben um den Handel nicht zu verärgern.

Die Media-Saturn-Holding bietet bereits Musik-Downloads an und nach Angaben der Financial Times Deutschland soll noch der Verkauf von Kinofilmen per Internet hinzukommen. Spiele wären also nur ein weiterer Schritt.


eye home zur Startseite
Oliver PsY-cKo 20. Nov 2006

Kann mir wer bitte helfen wir machen öfters an den wochenenden lan zu4 und zocken viel cs...

FranUnFine 07. Okt 2006

... Zukunft der dort gekauften Spiele ungewiss. Hatten wohl für 3DRealms Prey online...

Kai28 06. Okt 2006

wenn das das wirklich ernst meinst und ein möglicher wiederverkauf nicht relevant ist...

pogo 06. Okt 2006

Auch dann eine Kostenpflichtige hotline zum Freischalten anrufen musst ? Das ist nicht...

Crazy Iwan 06. Okt 2006

Siehe Steam, ohne Internet-Anschluss funktioniert dann bald selbst Moorhuhn 21 nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Hannover
  2. über Hays AG, Celle
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  2. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  3. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  4. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19

  5. Re: "trojan inside" wird viel besser passen

    divStar | 00:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel