Konverter wandelt Google Gadgets in Dashboard Widgets um

MacOS-X-Software kann außerdem Widgets in Applikationen umwandeln

Auf dem Widget/Gadget-Markt tut sich etwas. Während Google seine Gadgets auf HTML-Basis nun auch auf fremden Websites zulässt, gibt es mit dem Amnesty Generator von Mesa Dynamics jetzt schon einen Konverter, der Googles Miniprogramme in Dashboard Widgets für MacOS X umwandelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kostenlose Werkzeug befindet sich noch in der Beta-Phase und wandelt den Code der Website-Gadgets von Google so um, dass er lokal auf Mac-Rechnern im Dashboard genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
Detailsuche

Amnesty Generator
Amnesty Generator
Damit können Mac-Anwender auf eine Vielzahl von Miniprogrammen zugreifen, die für die Dashboard-Implementierung nicht noch einmal neu entwickelt werden müssen.

Der Amnesty Generator ist kostenlos und erfordert mindestens Mac OS X 10.3.9.

Amnesty Singles
Amnesty Singles
Im Verzeichnis der Google Gadgets wählt man das gewünschte Miniprogramm aus, kopiert den HTML-Code direkt in den Amnesty Generator. Auf Wunsch lassen sich noch einige Einstellungen ändern. Dann wird auf Knopfdruck ein Widget erzeugt, das dann in Apples Dashboard installiert werden kann.

Die ehemaligen Google Gadgets lassen sich auch in Standalone-OS-X-Applikationen umwandeln, wenn man danach noch Amnesty Singles darauf loslässt. Die Anwendung der gleichen Software-Schmiede wandelt Widgets in Applikationen um, so dass man nicht erst auf das Dashboard umschalten muss, um sie benutzen zu können. Sie kostet allerdings 9,95 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bigeloww 08. Okt 2006

Dollar is going to rise! Good news for US http://my.usatodays.us/money/myusatoday.html

joek_de 06. Okt 2006

Die Sachkompetenz dieses Beitrags läßt mich vor Ehrfurcht erschaudern.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /