Abo
  • IT-Karriere:

Konverter wandelt Google Gadgets in Dashboard Widgets um

MacOS-X-Software kann außerdem Widgets in Applikationen umwandeln

Auf dem Widget/Gadget-Markt tut sich etwas. Während Google seine Gadgets auf HTML-Basis nun auch auf fremden Websites zulässt, gibt es mit dem Amnesty Generator von Mesa Dynamics jetzt schon einen Konverter, der Googles Miniprogramme in Dashboard Widgets für MacOS X umwandelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kostenlose Werkzeug befindet sich noch in der Beta-Phase und wandelt den Code der Website-Gadgets von Google so um, dass er lokal auf Mac-Rechnern im Dashboard genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. über modern heads executive search, Hamburg

Amnesty Generator
Amnesty Generator
Damit können Mac-Anwender auf eine Vielzahl von Miniprogrammen zugreifen, die für die Dashboard-Implementierung nicht noch einmal neu entwickelt werden müssen.

Der Amnesty Generator ist kostenlos und erfordert mindestens Mac OS X 10.3.9.

Amnesty Singles
Amnesty Singles
Im Verzeichnis der Google Gadgets wählt man das gewünschte Miniprogramm aus, kopiert den HTML-Code direkt in den Amnesty Generator. Auf Wunsch lassen sich noch einige Einstellungen ändern. Dann wird auf Knopfdruck ein Widget erzeugt, das dann in Apples Dashboard installiert werden kann.

Die ehemaligen Google Gadgets lassen sich auch in Standalone-OS-X-Applikationen umwandeln, wenn man danach noch Amnesty Singles darauf loslässt. Die Anwendung der gleichen Software-Schmiede wandelt Widgets in Applikationen um, so dass man nicht erst auf das Dashboard umschalten muss, um sie benutzen zu können. Sie kostet allerdings 9,95 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€

Bigeloww 08. Okt 2006

Dollar is going to rise! Good news for US http://my.usatodays.us/money/myusatoday.html

joek_de 06. Okt 2006

Die Sachkompetenz dieses Beitrags läßt mich vor Ehrfurcht erschaudern.


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /