Abo
  • Services:

Powerpoint-Präsentationen wie YouTube-Videos veröffentlichen

Slideshare macht heraufgeladene Präsentationen öffentlich

Der Dienst Slideshare bietet eine Präsentations-Plattform an, die ähnlich wie die zahllosen Video-Sharingdienste funktioniert. Der derzeit im Beta-Stadium befindliche Dienst akzeptiert derzeit Powerpoint- und OpenOffice-Präsentationen, die von den Anwendern mit Stichwörtern verschlagwortet und mit Kommentaren versehen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

SlideShare
SlideShare
Slideshare nimmt PowerPoint-Dateien (.ppt und .pps) sowie OpenOffice-Präsentationen (.odp) an. Apple-Anwender, die KeyNote verwenden, müssen diese in das PowerPoint-Format umwandeln und hochladen. Die Dateien dürfen maximal 20 MByte groß sein.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

SlideShare
SlideShare
Damit die Präsentationen im Browser abgespielt werden können, werden sie ins Flash-Format umgewandelt. Zum Weiterschalten sind Navigationsknöpfe vorhanden. Außer der Kommentar- findet sich auch noch eine Empfehlungsfunktion auf den einzelnen Präsentationsseiten, mit denen anderen per E-Mail ein Hinweis zugeschickt werden kann.

Suchfunktionen und Hitparaden ergänzen das Angebot, mit dem man in die Präsentations-Künste Dritter Einblick nehmen kann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

cenenn 10. Aug 2007

PowerPoint > YouTube (AVI, WMV) http://www.videoppt.com/VideoPPT

foobar 06. Okt 2006

Weiß jemand ob das wirklich auf OpenOffice Impress Präsentationen eingeschränkt ist, oder...

dogg 06. Okt 2006

Und das Beste ist, dass man den oft hässlichen Textsatz von Word und Co. sofort...

mistake 06. Okt 2006

Ach, stimmt, ich wusste, dass ich etwas vergessen hatte ;)

mistake 06. Okt 2006

...vor allem, wenn man sich ohne einladung o.ä. nichts anschauen oder gar ausprobieren...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /