Abo
  • Services:
Anzeige

Privatkopierer im virtuellen Gefängnis

Verbraucherzentrale Bundesverband plädiert für die Erhaltung der Privatkopie

Verbraucherschützer machen sich seit einiger Zeit für die Privatkopie stark. Nun startet der Verbraucherzentrale Bundesverband eine Protestaktion um auf die Problematik aufmerksam zu machen: im virtuellen Gefängnis können sich Internet-Nutzer aus Protest einsperren lassen.

Die Aktion läuft unter dem Motto "Privat kopieren ist kein Verbrechen". Auf der Webseite www.wir-haben-privat-kopiert.de können Internet-Nutzer ihr eigenes Bild hochladen und damit ins virtuelle Gefängnis einziehen. Gleichzeitig können die Insassen erklären, warum sie freiwillig in den virtuellen Knast gehen.

Anzeige

Das Projekt soll verdeutlichen, dass Millionen Bürgern mit der Urheberrechts-Novelle eine Kriminalisierung drohe. Das Internet-Gefängnis ist Teil einer Informations-Kampagne der Verbraucherschützer, des Online-Netzwerk Campact und des Netzwerks freies Wissen.

"Es ist absurd, Millionen Bürgern mit Gefängnis zu drohen und sie auf eine Stufe mit kommerziellen Produktpiraten zu stellen", sagte Christoph Bautz vom Online-Netzwerk Campact. "Bei einer nichtgewerblichen Kopie für den privaten Gebrauch handelt es sich schlimmstenfalls um eine Bagatelle."

Nach dem ersten Entwurf der Urheberrechtsnovelle ist die Privatkopie nicht mehr erlaubt, wenn für die Kopie ein wirksamer technischer Schutz umgangen werden muss. "Damit wird das Recht auf Privatkopie faktisch abgeschafft", sagte Patrick von Braunmühl, stellvertretender Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands.

Zusätzliche Brisanz gewinnt nach Ansicht der Kampagne der Entwurf zum neuen Urheberrecht mit dem ebenfalls geplanten "zivilrechtlichen Auskunftsanspruch gegenüber Dritten". Medienkonzerne sollen das Recht erhalten, von Internetserviceprovidern die Herausgabe persönlicher Daten der Kunden zu erzwingen, die dann mit Klagen überzogen werden könnten.


eye home zur Startseite
runnin 08. Okt 2006

Danke für deinen Kommentar. Klar ist es richtig, dass wenn man vom jetzigen Stand...

Zim 06. Okt 2006

Unter anderem ein Dozent/Prof von Max Planck der diesen von einem Physikstudium abriet...

Martin F. 06. Okt 2006

Was war denn da? Die Zelle wurde zensiert >:(

Geheim 06. Okt 2006

Also wenn es ich einen Wirksamen Technischen Schutz umgehe ist er doch nicht mehr Wirksam...

redox 06. Okt 2006

hast du nie etwas kopiert für dich selber sei ehrlich - (zu dir) - lüg nicht na also!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 359€ (Vergleichspreis 464,99€)
  3. 829€ (Vergleichspreis 999€)

Folgen Sie uns
       


  1. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  2. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  3. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  4. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  5. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  6. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  7. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  8. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  9. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  10. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Schöne Änderung.

    Sicaine | 16:22

  2. Re: Waschmaschinen?

    Tuxgamer12 | 16:20

  3. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    rathura1 | 16:20

  4. Re: Da lob ich mir die Schweiz: ¤50 _alles_ flat!

    Cöcönut | 16:19

  5. Re: Was passiert eigentlich...

    Der Held vom... | 16:19


  1. 15:34

  2. 15:05

  3. 14:03

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:16

  8. 10:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel