Abo
  • Services:
Anzeige

Künstler wenden sich gegen die Urheberrechtsentwicklung

Vor allem bei zeitgenössischen Kunstformen wie Collagen, Appropriation Art, Remix und verwandten Methoden bestehen nach Ansicht der Schweizer Künstler massive Rechtsunsicherheiten. Auch seien die bestehenden urheberrechtlichen Schrankenbestimmungen für derartige Praktiken zu eng definiert und decken diese nur unzureichend ab. Als zweites Prinzip solle der Urheberrechtsreform daher zugrunde gelegt werden, dass die für das kulturelle Schaffen notwendigen Freiheiten vom Urheberrechtsschutz gewahrt bleiben.

Anzeige

Schließlich sehen die Erstunterzeichner des offenen Briefes große Gefahren in der Verwendung und dem rechtlichen Schutz technischer Schutzmaßnahmen wie Digital-Rights-Management-Systemen (DRM): "Nur weil ein Werk in digitaler Form angeboten wird, dürfen die Schrankenbestimmungen des Urheberrechts nicht außer Kraft gesetzt werden. Technische Schutzmassnahmen dürfen nicht in einer Art und Weise privilegiert werden, dass legitimer und notwendiger Zugang zu Werken verunmöglicht wird", fordern die Künstler.

Auch in anderen Teilen der Welt sehen es Künstler und Kulturschaffende als Bedrohung an, dass der Urheberrechtsschutz ausgeweitet wird und reagieren mit Initiativen und Kampagnen. Ein Beispiel ist die kanadische Kampagne "Appropriation Art - A coalition of art professionals". Auch sie will Politiker und Regierung auf die Interessen der Künstler und Kulturschaffenden bei der Verwendung bestehender Werke in der Kunst hinweisen. Der Koalition haben sich bereits mehr als 650 Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Kunst-Organisation angeschlossen. [von Till Kreutzer]

 Künstler wenden sich gegen die Urheberrechtsentwicklung

eye home zur Startseite
der kleine Mann 06. Okt 2006

Der kleine Mann hat kein Geld zum zahlen mehr, darum fängt er an zu klauen sehr. Der gro...

Ursuppater 05. Okt 2006

3 Minuten vor 12

Bibabuzzelmann 05. Okt 2006

Na irgendwie schon....naja :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 290,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    Phantom | 14:47

  2. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    blueRay0 | 14:47

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Handle | 14:44

  4. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  5. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel