Lass Dich nicht verarschen: Wissen gegen Datenspionage

Neuauflage des Ratgebers "Datenschutz für Verbraucher" erschienen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) haben ihren Ratgeber "Datenschutz für Verbraucher - 99+1 Beispiele und Tipps zum Bundesdatenschutzgesetz" neu aufgelegt. Die Broschüre soll auf verständliche Weise mit Alltagsbeispielen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes erklären sowie Tipps für Verbraucher und Unternehmen enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Egal ob bei der Nutzung von Kundenkarten, zur Verhinderung unerwünschter Werbung, beim Surfen im Internet, Mitbieten oder Einkaufen im Internet oder im Umgang mit der Schufa - in vielen Bereichen laufen Verbraucher Gefahr, zu 'gläsernen Konsumenten' zu werden. Schützen kann sich, wer seine Rechte und mögliche Fallen kennt", so die drei Herausgeber des Datenschutz-Ratgebers. Konsumenten sollten sensible Daten nur wenn unbedingt erforderlich preisgeben.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
  2. IT-Systemkoordinator*in (m/w/d) SharePoint / Jira-Produkte
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Detailsuche

"Der uninformierte Kunde kann durch raffinierte Methoden dazu gebracht werden, vieles über sich zu offenbaren, um dann mit diesen Informationen von Wirtschaftsunternehmen über den Tisch gezogen zu werden. Wer weiß, wie Datenspuren zu vermeiden und eigene Datenschutzrechte durchsetzbar sind, wird nicht so leicht Opfer von Werbemanipulation, Hacking, Phishing oder Identitätsdiebstahl werden", so die Hoffnung von Dr. Thilo Weichert, dem Leiter des ULD.

Die Wirtschaft selbst sollte ein ureigenes Interesse an mündigen Konsumenten haben, die sich nicht von Firmen übervorteilen lassen, die unseriös und rechtswidrig Verbraucherdaten verarbeiten, ergänzte Prof. Dr. Edda Müller, Vorstand des vzbv. Mit der gemeinsamen Broschüre würde Verbrauchern und Wirtschaft signalisiert, dass sie sich in der Informationsgesellschaft um Datenschutz "kümmern müssen und können". Es gehe darum, den Unternehmen eine Anregung zu schaffen, Datenschutz stärker als Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsfaktor zu verstehen.

Der Ratgeber "Datenschutz für Verbraucher" kann für 7,40 Euro inklusive Versand- und Portokosten gegen Rechnung bestellt werden; unter anderem im Online-Shop des vzbv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


phill 15. Jun 2009

das gleiche argument hat man 1939 auch benutzt und der erich und der egon haben das auch...

Ron.W 09. Okt 2006

Klar, und deswegen bekommt man die Broschüre ja auch völlig anonym in den...

mutti 05. Okt 2006

Oh bitte bitte helft mir in meinem Dilemma. ... Ich werde ab jetzt in keinem Online Shop...

Obacht! 05. Okt 2006

Die haben auch schon ihr wahres gesicht gezeigt: http://www.heise.de/newsticker/meldung...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Gaming
Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
Von Daniel Ziegener

Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
Artikel
  1. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

  2. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  3. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€) • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /