Abo
  • IT-Karriere:

GCC wird zum Schweigen gebracht

Veränderte Kernel-Version unterdrückt Compiler-Warnungen

Da der Compiler GCC in den letzten Versionen immer mehr Warnungen ausspuckt, hat ein Linux-Kernel-Entwickler Änderungen am Kernel vorgenommen. Diese Veränderungen sollen aber nicht in den offiziellen Kernel gelangen, sondern richten sich an Entwickler, die tatsächlich vorhandene Fehler nicht erst aus einer langen Liste von Warnungen heraussuchen wollen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Linux-Kernel-Entwickler Jeff Garzik merkte auf der Linux-Kernel-Mailingliste an, dass neuere GCC-Versionen sehr viele Warnungen ausspucken würden. Diese treten beispielsweise beim Übersetzen des Kernels auf, wenn der GCC meint eine Variable könnte nicht initialisiert worden sein. Unter all diesen Meldungen sei es schwer, die tatsächlich vorhanden Fehler herauszusuchen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Garzik hat daher einen Kernel-Patch veröffentlicht, der diese Falschmeldungen unterdrückt. Dafür habe er im Vorfeld überprüft, dass die unterdrückten Warnungen tatsächlich falsch gewesen seien. Allerdings soll der Fork nur von ihm weitergepflegt werden und allen Entwicklern offen stehen. Seine Änderungen sollen aber nicht in den offiziellen Kernel gelangen.

Andrew Morton, der den 2.6er Kernel betreut, antwortete er habe genau dies kürzlich begonnen und wolle seine Änderungen nun an Garzik schicken. Allerdings sieht er auch die Gefahr, dass einige ernste Meldungen so versehentlich untergehen würden.

Garziks Kernel-Patch gibt es per Git.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 44,99€
  4. 4,31€

jre 22. Jul 2009

was sol ich machen imer zeig es 0x80860001 an wen ich mich anmelden wil?

/mecki78 05. Okt 2006

Der ist nicht schlecht, aber würde bei mir sofort die Logikfrage aufwerfen: "Wenn ich in...

der Mosher 05. Okt 2006

Wenn keine Probleme im Quelltext vorliegen, ist gcc schweigsam, darum käme "grün" wohl...

tan1 04. Okt 2006

Yep, should be easy to find: Just compile the Linux kernel. :-)

@ 04. Okt 2006

C als Sprache verändert sich. Manchmal betreffen diese Warnungen einfach nur einen...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
    •  /