Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: DivX will YouTube Konkurrenz machen

Privates und kommerzielles Video-Sharing soll mit DivX einfacher werden

Noch befindet sich DivX' Video-Download-Portal Stage 6 in seiner offenen Alpha-Phase und soll neben kreativen Privatpersonen, unabhängigen Filmemachern und "Internet-Produzenten" auch internationale Filmstudios anlocken. Die kostenlosen und kostenpflichtigen Video-Downloads im DivX-Format lassen sich nicht nur am PC anschauen, sondern auch auf allen zertifizierten DivX-Abspielgeräten, selbst auf solchen ohne Netzwerk-Anbindung.

Jérome Gej Rôta
Jérome Gej Rôta
Golem.de sprach mit DivX-Gründer Jérome "Gej" Rôta und dem Unternehmenskommunikationsleiter Thomas Huntington. Huntington zu Folge ist die MPEG-4-ASP-basierte Videokompression DivX zwar ein globales Phänomen, begann allerdings in Westeuropa, wo Rôta mit Freunden DivX entwickelte. Europa ist für DivX Networks weiterhin der wichtigste Markt, wenn es um die Verbreitung von DivX-fähigen DVD-Playern geht.

Anzeige

"In Frankreich ist es fast unmöglich einen DVD-Player zu kaufen, der nicht DivX-zertifiziert ist", so Huntington. 95 Prozent der verkauften DVD-Player sollen mit DivX-Logo versehen sein. Deutschland kommt erst auf Platz 8, nach Polen, Russland, Spanien, Italien, Ungarn und Tschechien. Während immerhin etwas mehr als die Hälfte der in Deutschland verkauften DVD-Player DivX-zertifiziert sind, liegt der Anteil der verkauften DivX-DVD-Player in Großbritannien (13 Prozent) und den USA (10 Prozent) weit dahinter, sogar noch nach Chile (26 Prozent).

DVD-Player: Anteil DivX-kompatibler Geräte in verschiedenen Ländern
DVD-Player: Anteil DivX-kompatibler Geräte in verschiedenen Ländern
Nicht in die Statistik der Marktforscher von NPD eingeflossen sind solche Geräte, die zwar DivX abspielen können, deren Hersteller sich aber den Zertifizierungsprozess und damit einhergehende Lizenzkosten sparten. Kein DivX-Zertifikat zu besitzen wirkte sich bisher nicht aus, doch wer über das noch in Entwicklung befindliche Video-Download-Portal Stage 6 kostenpflichtige Filme herunterladen und nach dem Brennen auch im DivX-DVD-Player wiedergeben will, benötigt ein zertifiziertes Gerät.

"Wenn etwas heruntergeladen werden soll, muss sich der Nutzer anmelden. Sobald man registriert ist, können die DivX-Geräte an den Account gebunden werden. Im Setup eines DivX-Geräts wird es eine DivX-Seriennummer geben, die alle DivX-zertifizierten Geräte haben. Sie geben einen Registrierungscode aus, der eine unverwechselbare Identifikationsnummer darstellt. Diese Nummer wird in den Account eingegeben und wenn eine [verschlüsselte] Datei heruntergeladen und gebrannt wird, wird sie an das Gerät gebunden", erklärte Jérome Rôta gegenüber Golem.de.

Interview: DivX will YouTube Konkurrenz machen 

eye home zur Startseite
Nils2 02. Mär 2008

Ich wollte heute wie jeden Tag auf Stage6 gehen und mir einen Film oder eine Serie...

zcpsnlwxt emzntpl 06. Aug 2007

nmezxq jhlnpib zogdns ynpbqk rwmqyhgn pzltu tagfsvlw

jockl 05. Okt 2006

Meiner Meinung nach hat Mustafa recht. Es geht hier um die Zukunft. Und die Zukunft einer...

Denker 04. Okt 2006

DRM bedeutet Digital Right Management (Deutsch: Digitale Rechteverwaltung) In diesem...

eggi 04. Okt 2006

sie sind ja schon dran :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  3. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  4. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel