Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: DivX will YouTube Konkurrenz machen

Stage 6 - Zielgruppe von DivX Networks
Stage 6 - Zielgruppe von DivX Networks
Dabei könnten bis zu sechs DivX-Geräte registriert werden, welche die Kauf-Videos abspielen dürfen. "Wir wissen, dass die Leute mehrere Geräte haben. Einen PC, einen DVD-Player, das wären schon zwei, vielleicht noch ein tragbares Gerät, drei, [...] Wir erlauben also sechs Geräte für den Account, lade den Film herunter und dieser wird auf allen sechs Geräten abgespielt. [...] Von allen DivX-zertifizierten Abspielgeräten", so Jérome Rôta weiter. Dies gelte auch für Geräte, die zu den ersten DivX-zertifizierten Geräten zählen.

Anzeige

Stage 6 erlaubt eigene Video-Kanäle
Stage 6 erlaubt eigene Video-Kanäle
Mit der Video-Community Stage 6 sollen die DivX-Abspieler mit kommerziellen, privaten und vor allem hochauflösenden Inhalten versorgt werden. Thomas Huntington dazu: "Anders als Sites wie YouTube oder andere Websites zum Tauschen von Videos, die zwar großartig sind, aber eine ziemlich schwache Bildqualität und recht beschränkte Möglichkeiten bieten, erlaubt es Stage 6 allen, ihre eigenen Inhalte als hochqualitatives DivX hochzuladen, ohne Beschränkung der Dateigröße und der Laufzeit. Und danach können sie einen eigenen Kanal erstellen, mit einer eigenen Gemeinschaft um ihre Videos. [...] alle Inhalte von persönlichen Videos bis hin zu Hollywood-Filmen lassen sich sicher über Stage 6 vertreiben."

Die Möglichkeit dem Kunden vor dem Kauf auch einen kurzen Einblick in kostenpflichtige Videos zu gewähren, will DivX Networks zum Start der finalen Version von Stage 6 bieten. Die Möglichkeit Filme zu mieten ("Pay per View") ist nicht geplant, derzeit dreht sich Stage 6 um den Kauf ("Download to Own") der Film-Downloads. DivX-Nutzer wollen die Inhalte besitzen, so Huntington. Urheberrechtsverletzungen wie sie auf YouTube häufig zu finden sind, kann auch DivX Networks nicht ausschließen, will aber sofort reagieren wenn Verstöße entdeckt bzw. gemeldet werden. Zudem sei es nicht möglich, Inhalte ohne Registrierung zu Stage 6 hochzuladen.

Vor allem die von Huntington angesprochene Möglichkeit, eigene - und von Nutzern per RSS-Feed abonnierbare - Stage-6-Kanäle mit hochauflösenden Videos anlegen zu können soll der Video-Community laut Jérome Rôta dabei helfen, sich von YouTube und Co. abzusetzen. Zudem erlaube das DivX-Plugin für Webbrowser das Video aus der Website herauszulösen oder im Vollbild auf dem PC anzuschauen. Oder auf einem DivX-zertifizierten stationären oder mobilen Abspielgerät.

 Interview: DivX will YouTube Konkurrenz machenInterview: DivX will YouTube Konkurrenz machen 

eye home zur Startseite
Nils2 02. Mär 2008

Ich wollte heute wie jeden Tag auf Stage6 gehen und mir einen Film oder eine Serie...

zcpsnlwxt emzntpl 06. Aug 2007

nmezxq jhlnpib zogdns ynpbqk rwmqyhgn pzltu tagfsvlw

jockl 05. Okt 2006

Meiner Meinung nach hat Mustafa recht. Es geht hier um die Zukunft. Und die Zukunft einer...

Denker 04. Okt 2006

DRM bedeutet Digital Right Management (Deutsch: Digitale Rechteverwaltung) In diesem...

eggi 04. Okt 2006

sie sind ja schon dran :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 27,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt im Rotlichtviertel

  2. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  3. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  4. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  5. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

  6. Surface Book 2 im Test

    Noch näher dran am ultimativen Laptop

  7. Inno3D P104-100

    Hybrid aus GTX 1070 und GTX 1080 berechnet Kryptowährungen

  8. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  9. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  10. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Minecraft

    |=H | 14:10

  2. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    berritorre | 14:10

  3. Re: Neue Airport Express?

    quasides | 14:10

  4. Re: In 1000 Jahren...

    countzero | 14:08

  5. Re: Wirkt nicht zu ende gedacht

    Rolf Schreiter | 14:08


  1. 14:05

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:38

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel