Abo
  • Services:
Anzeige

Slackware 11 ist fertig

Linux-Distribution mit 2.4er und 2.6er Kernel

Die älteste noch aktive Linux-Distribution, Slackware, ist nach über einem Jahr Entwicklung in der Version 11 erschienen. Diese bringt verschiedene Kernel-Versionen sowie die beiden Desktop-Umgebungen KDE und Xfce mit. Auf GNOME verzichtet die Distribution auch in der neuen Version, wenngleich verschiedene GTK-Anwendungen enthalten sind.

Slackware 11 nutzt den Kernel 2.4.33.3 als Standard, der SCSI, ATA-RAID, SATA und das Direct Rendering Interface unterstützt. Zusätzlich gibt es angepasste Versionen dieses Kernels, beispielsweise um andere Dateisysteme wie JFS zu nutzen. Slackware liefert aber auch den Kernel 2.6.17.3 und den Kernel 2.6.18 als Alternative mit, die sich bei der Installation auswählen lassen. Beim Einsatz eines 2.6er-Kernels setzt die Distribution automatisch Udev anstatt des alten Hotplug-Systems ein.

Anzeige

Bereits seit über einem Jahr enthält Slackware die Desktop-Umgebung GNOME nicht mehr und auch in der aktuellen Version fehlt sie. Allerdings gibt es Projekte wie Gware, die GNOME-Pakete für Slackware zur Verfügung stellen. Slackware 11 selbst enthält das komplette KDE 3.5.4 sowie das schlanke Xfce 4.2.3.2. Ferner sind die GTK-Bibliotheken vorhanden, so dass entsprechende Programme genutzt werden können.

Neben aktuellen Versionen von Firefox und Thunderbird ist SeaMonkey 1.0.5 als Ersatz für die alte Mozilla Suite mit dabei. Darüber hinaus sind Entwicklungswerkzeuge wie Perl 5.8.8, Python 2.4.3, Ruby 1.8.4 und Subversion 1.4 in Slackware 11. Als Webserver kommt Apache 1.3.37 mit Unterstützung für Dynamic Shared Object, SSL und PHP zum Einsatz. Über das Extras-Repository stehen noch diverse zusätzliche Pakete wie Java und ISDN-Programme zur Verfügung.

Slackware 11 bietet mit ZipSlack außerdem ein grundlegendes Linux-System, das in einem 70 MByte großen ZIP-Archiv enthalten ist. Dieses muss nur auf einer Partition entpackt und die Boot-Partition in die Datei Linux.bat eingetragen werden. So soll innerhalb von fünf Minuten ein lauffähiges System installiert sein.

Slackware 11 und ZipSlack stehen ab sofort zum Download bereit. Auch über Bittorrent stehen die Images zur Verfügung und für 40,- US-Dollar gibt es die Möglichkeit, Slackware 11 auf sechs CDs zu bestellen.


eye home zur Startseite
BSDDaemon 04. Okt 2006

Fedora Core zum Beispiel... Final folgt am 11. Oktober 2006.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel