Abo
  • IT-Karriere:

Western Digital: 1 TeraByte in Buchform

Als RAID 0 oder RAID 1 oder als zwei getrennte Platten nutzbar

Western Digital hat ein neues externes Laufwerk vorgestellt, die es durch ein Doppel-Festplattensystem auf eine Speicherkapazität von einem TeraByte bringt. Das Gerät aus der "My Book Pro Edition II" ist mit FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0 ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

WD My Book Pro Edition II
WD My Book Pro Edition II
Das TeraByte-Buch wird mit der Backup-Software EMC Retrospect Express ausgeliefert, um einzelne Daten und komplette Systeme zu sichern und wieder herzustellen. Das silberfarbene Gehäuse steht vertikal und benötigt dadurch trotz der zwei Festplatten eine relativ geringe Stellfläche. Ein Lüfter wurde nicht integriert.

Stellenmarkt
  1. imc Test & Measurement GmbH, Berlin
  2. TGW Software Services GmbH, Regensburg,Teunz

Die externen Laufwerke der My Book Pro Edition sind kompatibel mit Macs und PCs mit FireWire 800, FireWire 400 oder USB 2.0. Sie sind mit einem beleuchteten Ein/Aus-Schalter und einer LED-Anzeige für den verbleibenden Speicherplatz ausgestattet. Die eingesetzten Platten arbeiten mit 7.200 Umdrehungen in der Minute und sollen eine durchschnittliche Seek-Zeit von 8,9 Millisekunden aufweisen.

WD My Book Pro Edition II
WD My Book Pro Edition II
Die eingebauten Festplatten sollen vom Anwender auch ausgetauscht werden können und entweder zusammen als eine große Festplatte, als zwei Geräte oder als RAID-1-Lösung genutzt werden. Dann stehen naturgemäß nur noch 500 GByte Speicherplatz zur Verfügung. Das Gehäuse misst 175 x 159 x 104 mm bei einem Gewicht von 1,93 Kilogramm.

In den USA soll die My Book Pro Edition II von Western Digital ab sofort für 550,- US-Dollar verkauft werden. In Deutschland soll die externe Speicherlösung 549,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 3,99€
  3. 2,99€
  4. 61,99€

dd1 05. Okt 2006

Das macht das Gerät selbst, es wird dann als eine 500Gb HDD erkannt und schreibt...

Raketen... 04. Okt 2006

Daß in wenigen Monaten die ersten 1TB Festplatten auftauchen werden ist ja egal...

Horschd 04. Okt 2006

Hallo, kann einer eine Aussage treffen, ob sich das Teil an die Buffalo Terastation...

Thalic 04. Okt 2006

Es ist tatsächlich Morsecode. Habe selber probiert den Text zu übersetzen, aber es ist...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
    2. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden
    3. Zellproduktion EU macht Druck auf Altmaier wegen Batteriezellenfabrik

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /