• IT-Karriere:
  • Services:

Western Digital: 1 TeraByte in Buchform

Als RAID 0 oder RAID 1 oder als zwei getrennte Platten nutzbar

Western Digital hat ein neues externes Laufwerk vorgestellt, die es durch ein Doppel-Festplattensystem auf eine Speicherkapazität von einem TeraByte bringt. Das Gerät aus der "My Book Pro Edition II" ist mit FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0 ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

WD My Book Pro Edition II
WD My Book Pro Edition II
Das TeraByte-Buch wird mit der Backup-Software EMC Retrospect Express ausgeliefert, um einzelne Daten und komplette Systeme zu sichern und wieder herzustellen. Das silberfarbene Gehäuse steht vertikal und benötigt dadurch trotz der zwei Festplatten eine relativ geringe Stellfläche. Ein Lüfter wurde nicht integriert.

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Deutsche Bahn AG, Berlin, Frankfurt (Main)

Die externen Laufwerke der My Book Pro Edition sind kompatibel mit Macs und PCs mit FireWire 800, FireWire 400 oder USB 2.0. Sie sind mit einem beleuchteten Ein/Aus-Schalter und einer LED-Anzeige für den verbleibenden Speicherplatz ausgestattet. Die eingesetzten Platten arbeiten mit 7.200 Umdrehungen in der Minute und sollen eine durchschnittliche Seek-Zeit von 8,9 Millisekunden aufweisen.

WD My Book Pro Edition II
WD My Book Pro Edition II
Die eingebauten Festplatten sollen vom Anwender auch ausgetauscht werden können und entweder zusammen als eine große Festplatte, als zwei Geräte oder als RAID-1-Lösung genutzt werden. Dann stehen naturgemäß nur noch 500 GByte Speicherplatz zur Verfügung. Das Gehäuse misst 175 x 159 x 104 mm bei einem Gewicht von 1,93 Kilogramm.

In den USA soll die My Book Pro Edition II von Western Digital ab sofort für 550,- US-Dollar verkauft werden. In Deutschland soll die externe Speicherlösung 549,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  3. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  4. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)

dd1 05. Okt 2006

Das macht das Gerät selbst, es wird dann als eine 500Gb HDD erkannt und schreibt...

Raketen... 04. Okt 2006

Daß in wenigen Monaten die ersten 1TB Festplatten auftauchen werden ist ja egal...

Horschd 04. Okt 2006

Hallo, kann einer eine Aussage treffen, ob sich das Teil an die Buffalo Terastation...

Thalic 04. Okt 2006

Es ist tatsächlich Morsecode. Habe selber probiert den Text zu übersetzen, aber es ist...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
    2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
    3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

      •  /