Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft übernimmt DesktopStandard

Administrations-Software für Microsofts Serverprodukte

Microsoft hat den Software-Hersteller DesktopStandard übernommen, der Werkzeuge für Microsofts Gruppen-Richtlinien-Technik (Group Policy) entwickelt, der Teil des Active Directorys im Windows-Server ist.

Das Active Directory ist ein Verzeichnisdienst, der Anwendern, Gruppen und Computern bestimmte Rechte und Eigenschaften zuordnen und diese verwalten kann. Damit lassen sich beispielsweise Netzwerke hierarchisch und objektorientiert verwalten.

DesktopStandard entwickelt Werkzeuge, mit denen sich solche Gruppennrichtlinien in der Microsoft-Umgebung aufbauen und verwalten lassen. Die Lösungen will Microsoft nun zum großen Teil selbst in sein Gruppenverwaltungswerkzeug einbinden. Dazu gehören die DesktopStandard-Software GPOVault, der ProfileMaker, Dragnet, der PolicyMaker Standard Edition sowie die Registry Extension und der Share Manager.

Anzeige

das Unternehmen soll als 100prozentige Tochterfirma von Microsoft weiter existieren und seine Produktpalette über seine bisherigen Partner und Microsoft vertreiben. Den Geschäftsbereich "PolicyMaker Application Security" übernimmt Microsoft allerdings nicht. Er wird über das Unternehmen BeyondTrust weitergeführt, das ehemals eine Tochter von DesktopStandard war und nun aus dem Unternehmen herausgelöst wird.

Der Kaufpreis wurde nicht genannt.


eye home zur Startseite
Billy 04. Okt 2006

Genau so erging es mir bei diesem Titel auch :D

SimpleMind 04. Okt 2006

Systemarchitekturen werden auch nicht besser, wenn man ihnen mit Werkzeugen zu Leibe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  2. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  3. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel