Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Lego Star Wars 2 - Jedi-Klötze schlagen zurück

Ungemein unterhaltsamer Action-Titel für PC und Konsole

Das Anfang 2005 veröffentlichte Lego Star Wars entpuppte sich als Überraschungserfolg - die Kombination aus der berühmten Lizenz und den berühmten Bauklötzen funktionierte eben nicht nur im Spielzeugladen, sondern auch am PC ziemlich gut. Etwas mehr als ein Jahr später steht nun bereits die Fortsetzung in den Läden und kann im Vergleich zum Vorgänger nochmals deutlich zulegen.

Lego Star Wars II (Windows-PC)
Lego Star Wars II (Windows-PC)
Lego Star Wars 2 trägt den Untertitel "Die Klassische Trilogie" - und folgerichtig dürfen hier dann auch die drei ältesten Star-Wars-Filme (Episode IV: Eine neue Hoffnung, Episode V: Das Imperium schlägt zurück und Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter) auf recht ungewohnte Art und Weise nachgespielt werden. Zunächst steht zwar nur der erste Level von Episode IV zur Auswahl, ist der absolviert, werden die anderen beiden Kampagnen aber ebenfalls freigeschaltet.

Anzeige

Lego Star Wars II
Lego Star Wars II
Im Spiel selbst übernimmt man nicht etwa nur die Rolle eines Filmhelden, sondern spielt nach und nach mit praktisch allen relevanten Charakteren - von Obi Wan bis R2D2, von Luke bis Leia darf und muss jeder mal bedient werden. Oft kann per Tastendruck gewechselt werden, was auch immer wieder vonnöten ist - bestimmte Terminals können nur von einer Person bedient werden, und einen Enterhaken zum Erklimmen bestimmter Plattformen besitzt eben auch nicht jeder; ebenso wie die Jedi-Kräfte, die von Zeit zu Zeit nötig sind.

Prinzipiell ist die Bedienung des Spiels denkbar simpel und auch für Gelegenheitsspieler kein Problem: Per Gamepad oder Tastatur bewegt man sich durch die berühmten Szenarien, hält sich feindliche Sturmtruppen und andere fiese Kontrahenten via Laserschwert (Jedi), Elektroschocker (R2D2) oder Laserpistole (fast alle anderen) vom Leib und löst recht simple, aber sehr abwechslungsreiche Schalter- und Puzzle-Rätsel. Zudem sind unterwegs immer mal wieder Haufen von Legosteinen zu finden - auf Tastendruck werden die dann zu mehr oder weniger hilfreichen Objekten zusammengesetzt.

Spieletest: Lego Star Wars 2 - Jedi-Klötze schlagen zurück 

eye home zur Startseite
Richico 16. Okt 2006

Ich habe mit nem Freund schon Teil 1 durchgespielt und wir waren süchtig^^ Die Grafik...

ShadowXX 06. Okt 2006

Teil 1 gibts übrigens seit neusten in der Pyramide für 10 Euro

Geist 05. Okt 2006

Auf der Verpackung steht unter Systemvoraussetzungen, Win2000/XP. Wie sieht es mit Win98...

FranUnFine 05. Okt 2006

Fran ist die ultimative Quelle seriöser subjektiver und subversiver Testberichte...

PeterP 05. Okt 2006

Stimmt zwar, aber ich denke es wird deswegen trotzdem kein Mißerfolg. Die Star Wars Fans...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. engbers GmbH & Co. KG, Gronau
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ statt 399,00€
  2. 66,90€ statt 89,90€
  3. 49,99€ statt 64,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Von wegen "Prepaid"

    TLausHH | 19:44

  2. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    Friko44 | 19:43

  3. Re: Wenn AMD mit 7nm in 2018 an den Start gehen...

    Baptist | 19:41

  4. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Daepilin | 19:38

  5. Re: gemeinnützige Stiftung???

    thinksimple | 19:38


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel