Spieletest: Lego Star Wars 2 - Jedi-Klötze schlagen zurück

Lego Star Wars II
Lego Star Wars II
Legosteine sind übrigens auch die Währung im Spiel - wer einen Kämpfer der Sturmtruppen besiegt, zerlegt ihn dabei im Grunde in seine Einzelteile und sammelt die dann einfach durch das Drüberlaufen auf; mit den Steinchen lassen sich dann in der Cantina Bar ein paar nette Extras kaufen. Auch die berühmten Star-Wars-Fahrzeuge fehlen natürlich nicht - da wird im Raumgleiter Platz genommen oder auch mal ein AT-AT zu Fall gebracht.

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
Detailsuche

Lego Star Wars II
Lego Star Wars II
Ein besonderer Clou von Lego Star Wars 2 ist der tolle Koop-Modus: Während des Spiels kann sich zu jedem Zeitpunkt ein Mitspieler einklinken, was den Spielspaß deutlich erhöht - zumal viele Rätsel (etwa das gleichzeitige Umlegen von Schaltern, das parallele Stehen auf bestimmten, einen Mechanismus auslösenden Flächen oder das Knacken von Codes, während dem dringend Deckung gebraucht wird) geradezu prädestiniert für zwei Spieler ist. Wer alleine spielt, bekommt aber natürlich von der Ki immer die nötige Unterstützung.

Was dieses Spiel zu etwas wirklich Besonderem macht, ist allerdings vor allem der Humor und der Charme, der vom Szenario und den Spielfiguren ausgeht. Die Zwischensequenmzen etwa sind fast ausnahmslos grandios - und das nicht auf Grund beeindruckender Grafiken, sondern weil es eben ein reines Vergnügen ist, etwa einen Lego-Darth-Vader durch die Gänge maschieren zu sehen oder R2D2 und C3PO dabei zuzusehen, wie sie "aus Versehen" diverse Körperteile verlieren. Überhaupt ist es beeindruckend, wie viel Humor und obskure Szenen mit den Lego-Figuren nachgestellt wurden - ohne dass dabei das eigentliche Star-Wars-Flair zu sehr ins Lächerliche gezogen und somit verloren gehen würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Lego Star Wars 2 - Jedi-Klötze schlagen zurückSpieletest: Lego Star Wars 2 - Jedi-Klötze schlagen zurück 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Richico 16. Okt 2006

Ich habe mit nem Freund schon Teil 1 durchgespielt und wir waren süchtig^^ Die Grafik...

ShadowXX 06. Okt 2006

Teil 1 gibts übrigens seit neusten in der Pyramide für 10 Euro

Geist 05. Okt 2006

Auf der Verpackung steht unter Systemvoraussetzungen, Win2000/XP. Wie sieht es mit Win98...

FranUnFine 05. Okt 2006

Fran ist die ultimative Quelle seriöser subjektiver und subversiver Testberichte...

PeterP 05. Okt 2006

Stimmt zwar, aber ich denke es wird deswegen trotzdem kein Mißerfolg. Die Star Wars Fans...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /