Abo
  • Services:
Anzeige

Wibree - Nokia bringt stromsparende Bluetooth-Alternative

Wibree als Open-Industrie-Inititative vorgestellt

Mit Wibree hat Nokia eine stromsparende Alternative zu Bluetooth vorgestellt, die in kompakten Geräten zum drahtlosen Datentausch zum Einsatz kommen soll. Wibree ist vor allem auf Uhren, Mäuse, Tastaturen oder ähnlich gering bemessene Geräte zugeschnitten und soll weniger Strom als Bluetooth verbrauchen.

Nokias Entwicklungsabteilung hat anlässlich ihres 20jährigen Bestehens Wibree der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Vergleich zu anderen Nahfunktechniken soll Wibree weniger Energie verbrauchen, preisgünstiger und platzsparender in mobile Geräte integriert werden können. Zudem soll sich Wibree gut in bestehende Bluetooth-Lösungen einbinden lassen, weil die Bluetooth-Antennentechnik auch für Wibree verwendet werden kann.

Anzeige

Nach dem Willen von Nokia wird Wibree in künftigen Armbanduhren, drahtlosen Tastaturen, Mäusen, Sportsensoren und anderem Zubehör zu finden sein. Damit wollen die Finnen neue Märkte erschließen, indem sich Geräte mit Mobiltelefonen oder auch Desktop-PCs drahtlos verbinden lassen, die nicht für einen Bluetooth-Einsatz zugeschnitten sind, weil der Stromverbrauch zu hoch ist.

Wibree liefert bei einem Abstand von maximal 10 Metern eine Datenübertragungsrate von bis zu 1 MBit pro Sekunde und arbeitet im 2,4-GHz-Bereich. Wibree wird wahlweise als Einzel-Chip-Lösung oder als Dual-Mode-Chip mit integrierter Bluetooth-Funktion auf den Markt kommen.

Nokia hat die Hardware-Spezifikationen von Wibree zusammen mit Broadcom, CSR, Epson und Nordic Semiconductor entwickelt, die zugleich die Technik lizenziert haben. Die Interoperabilitäts-Spezifikationen haben die Finnen zusammen mit Suunto sowie Taiyo Yuden erarbeitet. Noch laufen die Arbeiten an der Spezifikation, die im zweiten Quartal 2007 verfügbar sein soll.


eye home zur Startseite
guest 08. Nov 2006

Wie schliessen Sie nicht einfach ein Kabel an. Dann haben Sie mit den drahtlosen...

MasterFoo 04. Okt 2006

Ihr seit doch alle Ahnungslos sonst hättet ihr ihm ne saubere Antwort geliefert...

bifi 03. Okt 2006

warum? hast immer was zu essen dabei :) ist doch toll!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  2. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  3. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  4. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  6. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  7. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  8. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  9. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  10. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 07:24

  2. Re: Bauernfängerei

    Ext3h | 07:20

  3. Das Veröffentlichungsdatum von Age of Empires 1...

    Maxz | 07:15

  4. Re: Icon mit Zahl

    NaruHina | 07:15

  5. Re: Früher war alles besser

    foho | 06:56


  1. 07:23

  2. 07:06

  3. 20:53

  4. 18:40

  5. 18:25

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel