Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Patch für MacOS X

Auch Sicherheitslücken in Komponenten für Browser-Nutzung

Apple hat MacOS X erneut Sicherheits-Patches verpasst, um eine Reihe von Sicherheitslücken in dem Betriebssystem zu schließen. Hierbei geht es auch um Sicherheitslücken, die bei der Verwendung von Apples Safari-Browser auftreten. Einige der Sicherheitslecks gestatten das Ausführen beliebigen Programmcodes.

In der unter anderem von Safari verwendeten CFNetwork-Komponente steckt ein Sicherheitsloch in den SSL-Funktionen. Betrügerische Webseiten können sich darüber als vertrauenswürdig ausgeben. Zudem weist der ebenfalls von Safari genutzte WebCore eine schwere Sicherheitslücke auf, die bei Ansicht einer manipulierten Webseite schadhaften Programmcode ausführen kann.

Anzeige

Über die ImageIO-Komponente zur Bilderanzeige können Angreifer mit Hilfe präparierter Jpeg2000-Dateien einen Absturz verursachen oder sogar beliebigen Code ausführen. Das gleiche Problem tritt durch einen Fehler im QuickDraw Manager auf, der bei der Anzeige von PICT-Dateien durcheinander kommt. Ein Sicherheitsleck im Kernel beschert einem lokalen Nutzer eine Rechteausweitung.

Der Patch schließt weitere Sicherheitslücken in der Anmeldeprozedur, in der Konfiguration des Betriebssystems, in der SASL-Komponente sowie im Workgroup Manager. Zudem liegt Adobes Flash-Player in neuer Version bei, der ein Sicherheitsloch schließt, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können.

Apple bietet das Sicherheits-Update für MacOS X 10.3.9 sowie MacOS X in der Version 10.4.8 in der Client- und Server-Ausführung zum Download an. Alternativ können die Patches über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems eingespielt werden.


eye home zur Startseite
Studien 03. Okt 2006

Ich glaube das ist dieses "Die Ostblock-Sprache kommt immer mehr ins Klassenzimmer"-Problem.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  3. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  4. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    Teebecher | 00:22

  2. Nokia 8

    countzero | 00:21

  3. Re: Topmodell ohne Klinkenbuchse SoC vom letzen...

    NIKB | 00:09

  4. Re: Kameras werden also immer besser?

    nuffy | 00:00

  5. Re: Preis

    JackIsBlack | 25.02. 23:56


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel