Abo
  • Services:
Anzeige

Gewinnwarnung von Medion, Aktie stürzt ab

Umsatzziel kann um bis zu 25 Prozent verfehlt werden

Der Aldi-Lieferant Medion erwartet für das vierte Quartal des Jahres 2006 einen deutlich schwächeren Umsatz und Gewinn als bisher geplant. Zwar sollen im vierten Quartal noch Gewinne erzielt werden, die Jahresbilanz soll jedoch laut Medion mit roten Zahlen enden.

Bisher ging Medion für das Jahr 2006 von einem Umsatz von rund 2 Milliarden Euro aus, nun sollen es nur noch 1,5 bis 1,7 Milliarden werden. Die Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft hat das Unternehmen auch begraben: 20 bis 30 Prozent weniger Umsatz als nach den bisherigen Prognosen sollen im vierten Quartal 2006 erzielt werden. In diesem Zeitraum will Medion zwar noch Gewinne im einstelligen Millionenbereich erwirtschaften, das Geschäftsjahr 2006 wird das Unternehmen aber wohl mit Verlusten von 75 bis 95 Millionen Euro vor Steuern und Zinsen abschließen.

Anzeige

Als Gründe für die Umsatzeinbußen nennt Medion die überschätzte Nachfrage nach IT- und Multimedia-Produkten durch die Fußball-WM. Die Käufer hätten sich dabei, anders als in der gesamten Branche erwartet, laut Medion vor allem im Sommer mit Anschaffungen zurückgehalten. Dadurch sei es zu einem Überangebot im Markt und einem starken Preisdruck gekommen. Medion sieht sich davon besonders stark getroffen, da auch die "Zweitverwertung", also der Verkauf von Überbeständen und retournierten Waren durch Medion selbst, deutlich schlechter als erwartet laufen würde.

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Medion ein Restrukturierungsprogramm verordnet, dessen Kosten für das Geschäftsjahr 2006 rund 5 Millionen Euro betragen sollen. Mittelfristig will der Konzern sich verschlanken und Jahresumsätze von 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro erzielen. Für das Geschäftsjahr 2005 waren noch 2,5 Milliarden Euro geplant gewesen. Die Warnungen von Medion wurden an der Börse hart bestraft. Am Vormittag verlor die Aktie im Xetra-Index über 10 Prozent an Wert.


eye home zur Startseite
Mike 03. Okt 2006

Spätestens seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts sollte jeder wissen: Nur die...

Anita 02. Okt 2006

Zustimmung

Immer so 02. Okt 2006

Aber du kleiner Schlumpf hast die Weisheit mit Löffeln gefressen oder was? Geh spielen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G., Karlsruhe
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 10,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt im Rotlichtviertel

  2. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  3. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  4. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  5. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

  6. Surface Book 2 im Test

    Noch näher dran am ultimativen Laptop

  7. Inno3D P104-100

    Hybrid aus GTX 1070 und GTX 1080 berechnet Kryptowährungen

  8. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  9. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  10. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Minecraft

    |=H | 14:10

  2. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    berritorre | 14:10

  3. Re: Neue Airport Express?

    quasides | 14:10

  4. Re: In 1000 Jahren...

    countzero | 14:08

  5. Re: Wirkt nicht zu ende gedacht

    Rolf Schreiter | 14:08


  1. 14:05

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:38

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel