• IT-Karriere:
  • Services:

Gewinnwarnung von Medion, Aktie stürzt ab

Umsatzziel kann um bis zu 25 Prozent verfehlt werden

Der Aldi-Lieferant Medion erwartet für das vierte Quartal des Jahres 2006 einen deutlich schwächeren Umsatz und Gewinn als bisher geplant. Zwar sollen im vierten Quartal noch Gewinne erzielt werden, die Jahresbilanz soll jedoch laut Medion mit roten Zahlen enden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher ging Medion für das Jahr 2006 von einem Umsatz von rund 2 Milliarden Euro aus, nun sollen es nur noch 1,5 bis 1,7 Milliarden werden. Die Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft hat das Unternehmen auch begraben: 20 bis 30 Prozent weniger Umsatz als nach den bisherigen Prognosen sollen im vierten Quartal 2006 erzielt werden. In diesem Zeitraum will Medion zwar noch Gewinne im einstelligen Millionenbereich erwirtschaften, das Geschäftsjahr 2006 wird das Unternehmen aber wohl mit Verlusten von 75 bis 95 Millionen Euro vor Steuern und Zinsen abschließen.

Stellenmarkt
  1. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Als Gründe für die Umsatzeinbußen nennt Medion die überschätzte Nachfrage nach IT- und Multimedia-Produkten durch die Fußball-WM. Die Käufer hätten sich dabei, anders als in der gesamten Branche erwartet, laut Medion vor allem im Sommer mit Anschaffungen zurückgehalten. Dadurch sei es zu einem Überangebot im Markt und einem starken Preisdruck gekommen. Medion sieht sich davon besonders stark getroffen, da auch die "Zweitverwertung", also der Verkauf von Überbeständen und retournierten Waren durch Medion selbst, deutlich schlechter als erwartet laufen würde.

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich Medion ein Restrukturierungsprogramm verordnet, dessen Kosten für das Geschäftsjahr 2006 rund 5 Millionen Euro betragen sollen. Mittelfristig will der Konzern sich verschlanken und Jahresumsätze von 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro erzielen. Für das Geschäftsjahr 2005 waren noch 2,5 Milliarden Euro geplant gewesen. Die Warnungen von Medion wurden an der Börse hart bestraft. Am Vormittag verlor die Aktie im Xetra-Index über 10 Prozent an Wert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  2. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  3. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  4. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...

Mike 03. Okt 2006

Spätestens seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts sollte jeder wissen: Nur die...

Anita 02. Okt 2006

Zustimmung

Immer so 02. Okt 2006

Aber du kleiner Schlumpf hast die Weisheit mit Löffeln gefressen oder was? Geh spielen...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner
  3. Star Trek: Picard Der alte Mann und das All

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

    •  /