• IT-Karriere:
  • Services:

Lidl mit Turion-Notebook samt GeForce Go 7600 für 1.200 Euro

Oben an der Bildschirm-Umrandung ist eine um 180 Grad drehbare Kamera mit 300.000 Pixeln Auflösung angebracht, die beispielsweise für Videokonferenzen genutzt werden kann. Dazu kommt noch ein Fingerabdruck-Sensor, der die Eingabe eines Login-Passwortes nach Angaben von Lidl überflüssig machen soll. Eine Software für Windows, die den Scanner nutzt, liegt bei.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. SIZ GmbH, Bonn

Als PC-Karte liegt ein DVB-T-Empfänger bei, der auch mit einem UKW-Empfangsmodul ausgerüstet ist. Eine mitgelieferte Fernbedienung im Scheckkartenformat und Folientastatur kann bei Nichtgebrauch auch im PC-Card-Schacht untergebracht werden.

Als weitere Dreingaben wurden eine optische Notebook-Maus, eine Stereo-Sprechgarnitur und ein Handbuch von Data-Becker sowie eine Tragetasche dazugepackt. Die Softwareausstattung ist - wie man es von Supermarkt-Computern her kennt - opulent.

Neben Win XP Home ist die Works Suite 2006 mit Works 8.5, Word 2002, der Encarta Standard 2006 sowie MS Foto 2006 und MS Autoroute 2006 Essentials vorhanden. Die weiteren Softwarebeigaben umfassen Nero 7 Essentials, Carpo Internettelefonie, Cyberlink PowerCinema 4 und Power Director 5.0, AOL 9, eTrust7, DivX, das Deutsche Telefonbuch 2006, Age of Mythology, WISO Mein Geld 2006 Pro SE und diverse Werkzeuge.

Das Lidl/Targa-Notebook gibt es ab Donnerstag, den 5. Oktober 2006 inklusive 36 Monaten Garantie für 1.199,- Euro bei Lidl.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Lidl mit Turion-Notebook samt GeForce Go 7600 für 1.200 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

MS 07. Okt 2006

Moin, ich war gestern beim Lidl und hatte mich gewundert, dass da ein 12" Laptop...

tbird 02. Okt 2006

danke, du hast dir gerade selbst wiedersprochen mit "argh, schon wieder diese blöde...

B-Dup 02. Okt 2006

Ich hab mein Notebook (von Lidl) immer erstklassig behandelt, und musste es teilweise 3...

lendenschurz 02. Okt 2006

Das genannte Notebook kostet mehr, bietet dafür mehr RAM, allerdings ist die Festplatte...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /