Abo
  • Services:

Lidl mit Turion-Notebook samt GeForce Go 7600 für 1.200 Euro

Oben an der Bildschirm-Umrandung ist eine um 180 Grad drehbare Kamera mit 300.000 Pixeln Auflösung angebracht, die beispielsweise für Videokonferenzen genutzt werden kann. Dazu kommt noch ein Fingerabdruck-Sensor, der die Eingabe eines Login-Passwortes nach Angaben von Lidl überflüssig machen soll. Eine Software für Windows, die den Scanner nutzt, liegt bei.

Stellenmarkt
  1. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  2. EWE NETZ GmbH, Oldenburg

Als PC-Karte liegt ein DVB-T-Empfänger bei, der auch mit einem UKW-Empfangsmodul ausgerüstet ist. Eine mitgelieferte Fernbedienung im Scheckkartenformat und Folientastatur kann bei Nichtgebrauch auch im PC-Card-Schacht untergebracht werden.

Als weitere Dreingaben wurden eine optische Notebook-Maus, eine Stereo-Sprechgarnitur und ein Handbuch von Data-Becker sowie eine Tragetasche dazugepackt. Die Softwareausstattung ist - wie man es von Supermarkt-Computern her kennt - opulent.

Neben Win XP Home ist die Works Suite 2006 mit Works 8.5, Word 2002, der Encarta Standard 2006 sowie MS Foto 2006 und MS Autoroute 2006 Essentials vorhanden. Die weiteren Softwarebeigaben umfassen Nero 7 Essentials, Carpo Internettelefonie, Cyberlink PowerCinema 4 und Power Director 5.0, AOL 9, eTrust7, DivX, das Deutsche Telefonbuch 2006, Age of Mythology, WISO Mein Geld 2006 Pro SE und diverse Werkzeuge.

Das Lidl/Targa-Notebook gibt es ab Donnerstag, den 5. Oktober 2006 inklusive 36 Monaten Garantie für 1.199,- Euro bei Lidl.

 Lidl mit Turion-Notebook samt GeForce Go 7600 für 1.200 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

MS 07. Okt 2006

Moin, ich war gestern beim Lidl und hatte mich gewundert, dass da ein 12" Laptop...

tbird 02. Okt 2006

danke, du hast dir gerade selbst wiedersprochen mit "argh, schon wieder diese blöde...

B-Dup 02. Okt 2006

Ich hab mein Notebook (von Lidl) immer erstklassig behandelt, und musste es teilweise 3...

lendenschurz 02. Okt 2006

Das genannte Notebook kostet mehr, bietet dafür mehr RAM, allerdings ist die Festplatte...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /