Abo
  • Services:
Anzeige

UMTS-Handy für 200,- Euro

Mobiltelefon mit MP3-Player und CMOS-Kamera mit VGA-Auflösung

Sagem stellt mit dem my600X ein preisgünstiges UMTS-Handy vor. Die Franzosen können das UMTS-Gerät zu einem Preis von etwa 200,- Euro anbieten, weil sie bei der Kamera gespart haben. Während Hersteller wie Sony Ericsson oder Nokia 2- oder 3-Megapixel-Kameras plus eine zweite VGA-Kamera in ihre UMTS-Telefone einbauen, reichte es bei Sagem nur für eine VGA-Kamera, die nur bedingt für ein Videotelefonat taugt, da sie hinten angebracht ist.

Sagem my600x
Sagem my600x
Bei weiteren Merkmalen muss der Kunde zu Gunsten des Preises Abstriche machen: So funkt das Handy außer im UMTS-Netz nur auf den GSM-Frequenzen 900 und 1.800 MHz. Die bei Triband-Handys üblichen 1.900 MHz deckt es nicht ab. Weiter gespart wurde auch beim internen Speicher, der mit 8 MByte für eine UMTS-Handy schwach bemessen ist, aber über den Mini-SD-Kartensteckplatz aufgestockt werden kann. Im Lieferumfang ist jedoch keine Speicherkarte enthalten.

Anzeige

Sagem my600x
Sagem my600x
Das Display liefert eine Auflösung von 176 x 220 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben an. Die in dem Handy verbaute CMOS-Kamera mit VGA-Auflösung verfügt über ein 8fach-Digitalzoom. Neben Fotos kann der Anwender auch Videos drehen und wiedergeben. Der Videoplayer gibt mit H263, 3GP und MPEG4 die drei wichtigsten gängigen Handy-Videoformate wieder. Der Musik-Player im my600x akzeptiert die Musikformate MP3, ACC, ACC+, eAAC+, iMelody 1.2, NB, WB, XMF, Midi, Wav und AMR.

Für Spiele steht Java MIDP 2.0 zur Verfügung. Weiter kann der Anwender die üblichen Funktionen wie WAP-Browser, SyncML, Wecker, Uhrzeit-Anzeige, Aufgabenlisten, Timer, Stoppuhr, Währungsumrechner, Taschenrechner und Vibrationsalarm nutzen. Zur Synchronisation mit dem PC stehen Bluetooth und eine USB-Schnittstelle zur Verfügung.

Das 110 x 48 x 26 mm große und 100 Gramm schwere Handy schafft laut Hersteller eine Sprechzeit von bis zu 4 Stunden und eine Stand-by-Zeit von etwa 14,5 Tagen. Das Sagem my600x soll im Oktober 2006 verfügbar sein und um die 200,- Euro kosten. Zusätzlich wird eine Vodafone-Exklusiv-Ausgabe my600V zu haben sein. Der Preis hierfür ist noch nicht bekannt, üblicherweise verlangt Vodafone jedoch einen höheren Preis als die Konkurrenz.


eye home zur Startseite
Handylino 04. Feb 2007

Aktuelle UMTS Handys bei www.handylino.de

LH_notloggedin 04. Okt 2006

Die 600 EUR waren ein Tippfehler, korrekt sind es wie im Titel steht 200 EUR.

Mayday21 02. Okt 2006

Dank der GEZ Gebühr, die ja bald für UMTS Handys kommt, wird dies eine teures Handy...

QNP 02. Okt 2006

Der richtige Weg! Eine Handy zum telefonieren und für die Datenübertragung. Und günstig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Desk Software & Consulting GmbH, Eschenburg (Großraum Gießen, Siegen, Marburg)
  3. Computacenter AG & Co. oHG, veschiedene Einsatzorte
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel