Abo
  • Services:
Anzeige

UMTS-Handy für 200,- Euro

Mobiltelefon mit MP3-Player und CMOS-Kamera mit VGA-Auflösung

Sagem stellt mit dem my600X ein preisgünstiges UMTS-Handy vor. Die Franzosen können das UMTS-Gerät zu einem Preis von etwa 200,- Euro anbieten, weil sie bei der Kamera gespart haben. Während Hersteller wie Sony Ericsson oder Nokia 2- oder 3-Megapixel-Kameras plus eine zweite VGA-Kamera in ihre UMTS-Telefone einbauen, reichte es bei Sagem nur für eine VGA-Kamera, die nur bedingt für ein Videotelefonat taugt, da sie hinten angebracht ist.

Sagem my600x
Sagem my600x
Bei weiteren Merkmalen muss der Kunde zu Gunsten des Preises Abstriche machen: So funkt das Handy außer im UMTS-Netz nur auf den GSM-Frequenzen 900 und 1.800 MHz. Die bei Triband-Handys üblichen 1.900 MHz deckt es nicht ab. Weiter gespart wurde auch beim internen Speicher, der mit 8 MByte für eine UMTS-Handy schwach bemessen ist, aber über den Mini-SD-Kartensteckplatz aufgestockt werden kann. Im Lieferumfang ist jedoch keine Speicherkarte enthalten.

Anzeige

Sagem my600x
Sagem my600x
Das Display liefert eine Auflösung von 176 x 220 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben an. Die in dem Handy verbaute CMOS-Kamera mit VGA-Auflösung verfügt über ein 8fach-Digitalzoom. Neben Fotos kann der Anwender auch Videos drehen und wiedergeben. Der Videoplayer gibt mit H263, 3GP und MPEG4 die drei wichtigsten gängigen Handy-Videoformate wieder. Der Musik-Player im my600x akzeptiert die Musikformate MP3, ACC, ACC+, eAAC+, iMelody 1.2, NB, WB, XMF, Midi, Wav und AMR.

Für Spiele steht Java MIDP 2.0 zur Verfügung. Weiter kann der Anwender die üblichen Funktionen wie WAP-Browser, SyncML, Wecker, Uhrzeit-Anzeige, Aufgabenlisten, Timer, Stoppuhr, Währungsumrechner, Taschenrechner und Vibrationsalarm nutzen. Zur Synchronisation mit dem PC stehen Bluetooth und eine USB-Schnittstelle zur Verfügung.

Das 110 x 48 x 26 mm große und 100 Gramm schwere Handy schafft laut Hersteller eine Sprechzeit von bis zu 4 Stunden und eine Stand-by-Zeit von etwa 14,5 Tagen. Das Sagem my600x soll im Oktober 2006 verfügbar sein und um die 200,- Euro kosten. Zusätzlich wird eine Vodafone-Exklusiv-Ausgabe my600V zu haben sein. Der Preis hierfür ist noch nicht bekannt, üblicherweise verlangt Vodafone jedoch einen höheren Preis als die Konkurrenz.


eye home zur Startseite
Handylino 04. Feb 2007

Aktuelle UMTS Handys bei www.handylino.de

LH_notloggedin 04. Okt 2006

Die 600 EUR waren ein Tippfehler, korrekt sind es wie im Titel steht 200 EUR.

Mayday21 02. Okt 2006

Dank der GEZ Gebühr, die ja bald für UMTS Handys kommt, wird dies eine teures Handy...

QNP 02. Okt 2006

Der richtige Weg! Eine Handy zum telefonieren und für die Datenübertragung. Und günstig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel