• IT-Karriere:
  • Services:

Doppelt gemoppelt: Zwei Mal DVB-T auf einer Tuner-Karte

Auch Hauppauge liefert nun einen Dual-DVB-T-Tuner

Hauppauge hat nun seine erste Dual-DVB-T-Tuner-PCI-Steckkarte vorgestellt, die unter dem Namen WinTV-NOVA-T-500 ab sofort erhältlich ist. Zu Microsofts Windows XP Media Center Edition 2005 kompatible Treiber liegen bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Tuner-Steckkarte WinTV-Nova-T-500 lassen sich entweder zwei TV-Sendungen zur gleichen Zeit aufzeichnen oder ein Programm anschauen und ein anderes aufnehmen.

WinTV-Nova-T-500
WinTV-Nova-T-500
Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover,Lage

Wenn anstelle der Windows Media Center Edition ein Windows XP (ab Service Pack 2) zum Einsatz kommt, kann die mitgelieferte TV-Software ("Hauppauge WingSE") inkl. Aufnahmeplaner, Videotextanwendung und 30-Tage-Testzugang für den elektronischen Programmführerdienst tvtv.de genutzt werden.

Die halbhohe PCI-Steckkarte WinTV-Nova-T-500 ist ab sofort für 99,- Euro verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

brumgabrasch 01. Okt 2006

Warum auf Vista wechseln, und das schon in einem halben Jahr? Ausser einer neuen...

Schugy 30. Sep 2006

Klar, du kannst somit 8 Programme auf 2 Frequenzen aufnehmen, wo DVB-T verfügbar ist. 2...

new2you 30. Sep 2006

Ich kann mir den grad der verzweiflung eines menschen einfach nicht vorstellen der bei...

Janne 29. Sep 2006

Wieso? Ich benutze die Karte bereits unter Linux mit MythTV bereits. Der Treiber wird...

Tafkas 29. Sep 2006

Ich habe besagte Karte. Ist auch ganz gut. Die Frage lohnt der Umstieg auf eine DVB-T...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    •  /