• IT-Karriere:
  • Services:

HP kauft VoodooPC und will Spiele-PCs bauen

Marke VoodooPC bleibt erhalten

Auch HP will ins Geschäft mit High-End-PCs für Spieler einsteigen, Dell macht es mit seinen XPS-Systemen und der Tochter Alienware vor, HP zieht mit dem Kauf des Alienware-Konkurrenten VoodooPC nach.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Abschluss der Übernahme will HP eine spezielle Abteilung innerhalb der Personal Systems Group aufbauen, die sich auf Spiele-PCs konzentrieren soll. In dieser sollen die beiden dann ehemaligen VoodooPC-Gesellschafter Rahul Sood als Cheftechniker und Ravi Sood als Director of Strategy führende Positionen übernehmen, Chef der neuen Abteilung wird aber Phil McKinney, der diese Aufgabe neben seiner Tätigkeit als Chief Technology Officer von HPs Personal Systems Group übernehmen wird.

VoodooPC wurde 1991 in Calgary (Alberta/Kanada) gegründet und bietet High-End-PCs an. Die Marke soll auch nach der Übernahme erhalten und gestärkt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Biernot 30. Sep 2006

Nichts anderes habe ich in meinem Eröffnungsbeitrag geschrieben:

grundguetiger 29. Sep 2006

Wenn er sich wieder mal ne doppelte Bodenplatte draufmontiert, schon.... *fg*

So Nie 29. Sep 2006

Zwar stellen die Spielefreaks am PC nur einen Marktanteil von etwa 5%, aber bei den...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

    •  /