Abo
  • IT-Karriere:

Bluetooth-Armbanduhr von Sony Ericsson

Herren-Uhr mit analogem Ziffernblatt

Mit Sony Ericsson bringt erstmals ein Handy-Hersteller eine Bluetooth-Armbanduhr auf den Markt. Die Herren-Uhr MBW-100 wurde zusammen mit Fossil entwickelt und erlaubt die Steuerung eines Mobiltelefons über die Uhr. Der Zeitmesser informiert über eingegangene Kurzmitteilungen und Anrufe, um zu entscheiden, ob der Uhrenträger das Handy zücken will oder nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Bluetooth-Uhr
Bluetooth-Uhr
Über eine Bluetooth-Verbindung hält die aus Edelstahl gefertigte Armbanduhr Kontakt zum Mobiltelefon, das dabei etwa in der Tasche bleiben kann. Eingehende Anrufe signalisiert der Zeitmesser und dann lässt sich entscheiden, wie auf den Anruf reagiert wird. Sony Ericsson verspricht damit einen Komfortgewinn, weil so nicht mehr das Mobiltelefon gezückt werden muss, sondern ein Blick auf die Uhr genügt.

Stellenmarkt
  1. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  2. Technische Universität München, München

Die mit einem analogen Ziffernblatt versehene Armbanduhr wird über ein so genanntes Steuer-Panel bedient, um die Handy-Funktionen zu nutzen. Für die Handy-Informationen steht ein OLED-Display unterhalb des Zifferblattes bereit und das Uhr-Glas soll gegen Kratzer immun sein.

Bluetooth-Uhr
Bluetooth-Uhr
Auf dem Display erscheinen Informationen wie Anrufer, der Eingang von SMS oder MMS sowie der Akkustand und die Netzabdeckung des Mobiltelefons. Gespräche können über das Zeiteisen zwar nicht angenommen, aber immerhin abgewiesen werden. Zudem lässt sich über die Uhr ein Musik-Player im Handy steuern.

Die Energieversorgung übernimmt ein Akku in der 187,5 Gramm schweren Uhr, der bei ständig aktiver Bluetooth-Verbindung 7 Tage durchhält. Bei Verzicht auf die Bluetooth-Verbindung verlängert sich die Akkulaufzeit auf 14 Tage.

Sony Ericsson will die Bluetooth-Armbanduhr MBW-100 im vierten Quartal 2006 zum Preis von etwa 300,- Euro auf den Markt bringen. Neben der normalen silberfarbenen Ausführung ist auch eine limitierte Auflage in Schwarz geplant. Nach Herstellerangaben verträgt sich die Uhr nur mit Mobiltelefonen aus dem Hause Sony Ericsson. Ob sich die Uhr dennoch mit Bluetooth-Handys anderer Hersteller versteht, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

1234567890 07. Dez 2007

Adridon 30. Sep 2006

Wenn man sich mal die Flash-Präsentation auf http://www.sonyericsson.com/spg.jsp?cc=de...

Mama 29. Sep 2006

Musst mal drauf achten. Fast immer zeigen die 10 nach 10 oder 10 vor 2. Ist kein Scherz...

Zeitdruck 28. Sep 2006

Hast du nicht verstanden ;) Es gab doch einmal diesen Typen, der mitten in einer TV Show...

King Euro 28. Sep 2006

:D findet sonst noch jmd n easteregg? *gg*


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /