Zwei neue Nokia-Handys mit Schiebemechanismus

Nokia 3250 XpressMusic
Nokia 3250 XpressMusic
Zudem hat Nokia das Symbian-Smartphone 3250 neu aufgelegt und bringt dieses als XpressMusic-Ausführung auf den Markt. Wie sein Vorgänger bietet die Neuvorstellung eine um 180 Grad drehbare Tastatur, um wahlweise die normale Handy-Klaviatur oder Knöpfe für die Musikfunktionen zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Unverändert blieb auch der interne Speicher von 10 MByte, so dass für den sinnvollen Musikeinsatz eine Micro-SD-Card unabdingbar ist, die nun bis zu 2 GByte groß sein darf. Nokia legt der XpressMusic-Version eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 512 MByte bei. Die Musiksoftware versteht die Formate MP3, WMA, M4A, AAC, eAAC sowie eAAC+ und besitzt eine 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Anschluss passender Kopfhörer.

Nokia 3250 XpressMusic
Nokia 3250 XpressMusic
Im Smartphone steckt zudem eine 2-Megapixel-Kamera mit 4fach-Digitalzoom und Bilder erscheinen auf dem TFT-Display, das mit einer Auflösung von 176 x 208 Pixeln bei maximal 262.144 Farben versehen ist. Das Tri-Band-Gerät für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS sowie EDGE und Bluetooth.

Als Betriebssystem steckt im Nokia 3250 Symbian mit Series 60, so dass die üblichen Applikationen zur Termin-, Aufgaben- und Adressverwaltung zum Lieferumfang gehören. Ferner sind ein E-Mail-Client und ein Webbrowser integriert. Unverändert blieben die Akkulaufzeiten des 115 Gramm wiegenden Taschentelefons. Der Akku liefert eine maximale Sprechzeit von 3 Stunden, hält im Musikbetrieb 10 Stunden durch und ackert im Bereitschaftsmodus 10 Tage.

Im vierten Quartal 2006 will Nokia das 5200 zum Preis von rund 235,- Euro und das 5300 XpressMusic für 290,- Euro auf den Markt bringen. Bereits im dritten Quartal 2006 kommt das 3250 XpressMusic zum Preis von etwa 465,- Euro in die Regale.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zwei neue Nokia-Handys mit Schiebemechanismus
  1.  
  2. 1
  3. 2


socke011 02. Okt 2006

Nun Klapphandys schützen nur bedingt vor Kratzer. Bei meinem Nokia 7650 hatte ich mit...

Maggi 28. Sep 2006

Was ist schlecht an Fisher-Price? Ich finds für ein Einsteigerhandy absolut ok - schön...

Motorola Razor... 27. Sep 2006

Deutschland ist Pleite. Bald gehen die Lichter aus und wir hausen alle unter Brücken.

pm 27. Sep 2006

Ich finde, sie sehen ganz gut aus.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /