Asus-Smartphone kommt nach Deutschland

Windows-Mobile-Smartphone mit WLAN und 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus

Mit dem Windows-Mobile-Smartphone P525 steigt Asus wie bereits angekündigt auch in Deutschland in den Smartphone-Markt ein. Bisher waren die Asiaten mit ihren Smartphones hier zu Lande nicht vertreten. Das Quad-Band-Gerät ist mit WLAN ausgestattet und besitzt einen Visitenkarten-Scanner, um vor allem berufliche Anwender anzusprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus P525
Asus P525
Die im P525 eingebaute 2-Megapixel-Kamera ist mit einem Autofokus versehen und bietet ein 4faches Digitalzoom sowie ein Blitzlicht zur Aufhellung von Aufnahmen in lichtschwacher Umgebung. Der Kamera steht eine Software zur Seite, die Visitenkarten einliest, die Daten konvertiert und direkt in das Adressbuch einträgt.

Inhalt:
  1. Asus-Smartphone kommt nach Deutschland
  2. Asus-Smartphone kommt nach Deutschland

Fotos oder aufgenommene Videos zeigt der 2,8 Zoll große Touchscreen bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln mit bis zu 65.536 Farben. Unterhalb des Displays residiert eine Handy-Klaviatur. Für Texteingaben steht wie bei Windows Mobile üblich eine Softtastatur bereit, die über den Touchscreen bedient wird. Alternativ soll das aus Handys bekannte Textvervollständigungsverfahren T9 die Dateneingabe vereinfachen. Den Antrieb übernimmt ein mit 416 MHz getakteter XScale-Prozessor des Typs PXA 270 von Intel.

Laut der internationalen Datenblätter bei Asus verfügt das P525 über einen internen Speicher von 128 MByte. Hierbei kann es sich aber auch um eine fehlerhafte Angabe handeln, so dass damit das Flash-ROM gemeint ist, in dem das Betriebssystem steckt und das für den Anwender nicht direkt nutzbar ist. Jedenfalls wurde das Gerät für den deutschen Markt mit 64 MByte RAM-Speicher angekündigt, der mit Hilfe einer Mini-SD-Card erweitert werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Asus-Smartphone kommt nach Deutschland 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Ctek 05. Jun 2007

Wer bitte braucht UMTS? UMTS Downloads sind für NichtMillionäre leider immernoch...

aaaa 28. Sep 2006

oder man macht sich die Mühe und liest auch mal den Beitrag vor meinem Post ;) "*g* Ja...

The Howler 28. Sep 2006

Jepp. Vor allem hast du schnell mal irgendwo ein USB-Mini auf USB-A Kabel zur Hand, um...

Painy187 28. Sep 2006

Schön, dass die Trollerei jetzt auch bei Handys so richtig schön los gehen kann... Bald...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Artikel
  1. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  2. Debugging: Microsoft macht Office Symbols öffentlich
    Debugging
    Microsoft macht Office Symbols öffentlich

    Microsoft macht Symbol-Dateien der Office-Anwendungen für Debugging zwecks Diagnostik und Bug-Hunting öffentlich.

  3. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /