Abo
  • Services:
Anzeige

Asus-Smartphone kommt nach Deutschland

Windows-Mobile-Smartphone mit WLAN und 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus

Mit dem Windows-Mobile-Smartphone P525 steigt Asus wie bereits angekündigt auch in Deutschland in den Smartphone-Markt ein. Bisher waren die Asiaten mit ihren Smartphones hier zu Lande nicht vertreten. Das Quad-Band-Gerät ist mit WLAN ausgestattet und besitzt einen Visitenkarten-Scanner, um vor allem berufliche Anwender anzusprechen.

Asus P525
Asus P525
Die im P525 eingebaute 2-Megapixel-Kamera ist mit einem Autofokus versehen und bietet ein 4faches Digitalzoom sowie ein Blitzlicht zur Aufhellung von Aufnahmen in lichtschwacher Umgebung. Der Kamera steht eine Software zur Seite, die Visitenkarten einliest, die Daten konvertiert und direkt in das Adressbuch einträgt.

Anzeige

Fotos oder aufgenommene Videos zeigt der 2,8 Zoll große Touchscreen bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln mit bis zu 65.536 Farben. Unterhalb des Displays residiert eine Handy-Klaviatur. Für Texteingaben steht wie bei Windows Mobile üblich eine Softtastatur bereit, die über den Touchscreen bedient wird. Alternativ soll das aus Handys bekannte Textvervollständigungsverfahren T9 die Dateneingabe vereinfachen. Den Antrieb übernimmt ein mit 416 MHz getakteter XScale-Prozessor des Typs PXA 270 von Intel.

Laut der internationalen Datenblätter bei Asus verfügt das P525 über einen internen Speicher von 128 MByte. Hierbei kann es sich aber auch um eine fehlerhafte Angabe handeln, so dass damit das Flash-ROM gemeint ist, in dem das Betriebssystem steckt und das für den Anwender nicht direkt nutzbar ist. Jedenfalls wurde das Gerät für den deutschen Markt mit 64 MByte RAM-Speicher angekündigt, der mit Hilfe einer Mini-SD-Card erweitert werden kann.

Asus-Smartphone kommt nach Deutschland 

eye home zur Startseite
Ctek 05. Jun 2007

Wer bitte braucht UMTS? UMTS Downloads sind für NichtMillionäre leider immernoch...

aaaa 28. Sep 2006

oder man macht sich die Mühe und liest auch mal den Beitrag vor meinem Post ;) "*g* Ja...

The Howler 28. Sep 2006

Jepp. Vor allem hast du schnell mal irgendwo ein USB-Mini auf USB-A Kabel zur Hand, um...

Painy187 28. Sep 2006

Schön, dass die Trollerei jetzt auch bei Handys so richtig schön los gehen kann... Bald...

Schweinchen Schlau 27. Sep 2006

640x320 unterstützt Windows Mobile für Pocket PCs nicht. Nur 640x480, 480x480, 320x240...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Feynsinn, Garching, Ingolstadt
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  2. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

  3. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  4. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

  5. PowerVR

    Chinesen kaufen Imagination Technologies

  6. Zukunftsreifen

    Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

  7. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  8. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  9. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  10. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Project One Mercedes bringt ein Formel-1-Triebwerk auf die Straße
  2. Elektroautos VW steckt 70 Milliarden Euro in Elektrifizierung
  3. BMW So soll der Elektro-Mini aussehen

  1. Re: Ich feier das Ergebnis der AfD!

    Trollversteher | 10:22

  2. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    Whitey | 10:20

  3. Re: Nutzen von ECC?

    nille02 | 10:19

  4. Re: Muhahaha - Herrmann zieht nicht in den...

    Muhaha | 10:18

  5. Re: Entspricht dem Schenker Via 14

    DigitPete | 10:16


  1. 10:16

  2. 09:01

  3. 07:52

  4. 07:33

  5. 07:25

  6. 07:17

  7. 19:04

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel