Browser gefährden Computersicherheit

Mehrzahl der Internetangriffe richtet sich gegen Privat-PCs

Auch im ersten Halbjahr 2006 stellen Browser ein deutliches Sicherheitsrisiko für die Computersicherheit dar, heißt es in Symantecs halbjährlich erscheinendem Sicherheitsbericht "Internet Security Threat Report". Weiterhin haben Angreifer Privatpersonen im Visier, konzentrieren sich aber verstärkt auf Unternehmen insbesondere aus dem Finanzsektor.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Internet Security Threat Report für das erste Halbjahr 2006 verzeichnet Symantec 47 entdeckte Sicherheitslücken in allen Mozilla-Applikationen, wozu neben Firefox auch Thunderbird und SeaMonkey zählen. Microsofts Internet Explorer wies im gleichen Zeitraum 38 Sicherheitslecks auf. Deutlich weniger Sicherheitslöcher wurden mit lediglich 12 Lücken in Safari ausgemacht. Die geringsten Sicherheitslücken wies Opera mit gerade mal 7 Stück auf.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
Detailsuche

Die Menge der Sicherheitslöcher gibt allerdings keinen Aufschluss darüber, welche Gefährdung dahinter steckt. Denn nicht jede der genannten Sicherheitslücken erlaubt Angreifern eine Ausführung beliebigen Programmcodes, was eine entsprechend hohe Gefahr bedeutet.

Ein anderes Bild der Verteilung ergibt sich bei den Angriffszielen. 47 Prozent aller Browser-Attacken zielen auf den Internet Explorer, während auf Firefox 20 Prozent entfallen. 31 Prozent der Angriffe betreffen mehrere Browser, was auch Attacken auf Internet Explorer und Firefox einschließt. Symantec betont, dass trotz aller Angriffsversuche nur der Internet Explorer eine reale Gefahr darstellt, weil nur für diesen Browser Schadcode eine entsprechende Verbreitung erlangt hat.

Gemäß dem Symantec-Bericht bleiben Privatanwender die Hauptzielgruppe von Angreifern. Allerdings ging der prozentuale Anteil von 93 Prozent auf nunmehr 86 Prozent zurück. Stärker ins Visier rückte die Finanzbranche, auf die 14 Prozent aller Angriffe entfielen. Symantec erwartet hier noch einen weiteren Anstieg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rene L. 27. Sep 2006

Im 1. Halbjahr 2006 betrug die durchschnittliche Dauer zwischen Bekanntgabe der Lücke und...

grumpy 26. Sep 2006

Das Du da der Amerikanischen Waffenlobby auf den Leim gehst mit diesem txt - nicht...

Mephisto2k 26. Sep 2006

Hätte Linux einen Verbreitungsgrad wie Windows, würde es genauso angegriffen werden...

DracoBlue 26. Sep 2006

Zitat:"If we want to be free, why do we need windows and gates?"

DracoBlue 26. Sep 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/NCSA_Mosaic : "NCSA Mosaic war der erste Internetbrowser...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  2. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /