Abo
  • IT-Karriere:

T-Com: Bis zu 6,4 TBit/s mit neuer Technik

43 GBit/s pro Kanal im Feldversuch mit Ericsson-Technik

Zusamen mit Ericsson hat T-Com eine Übertragung im Glasfasernetz mit 43 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) über eine Entfernung von mehr als 1.000 km mit einem neuen Modulationsverfahren getestet. Die Telekom spricht davon, über die bestehende Glasfaser-Infrastruktur auf diese Weise bis zu 6,4 Terabit pro Sekunde übertragen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei dem Experiment kam eine neue optische Übertragungstechnik von Ericsson zum Einsatz. Ein neu entwickeltes Modulationsformat soll helfen, bei diesen Übertragungsgeschwindigkeiten verstärkt auftretende Störeffekte in der Glasfaser zu kompensieren.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

Übertragen wurden Daten mit einer Geschwindigkeit von 43 GBit/s. Bei der Nutzung von 160 Kanälen mit je 43 GBit/s sollen sich letztendlich Datentransferraten von bis zu 6,4 Terabit pro Sekunde erreichen lassen, so T-Com.

Die Telekom will auf diese "kosteneffektive Weise die Transportkapazitäten im Backbone" deutlich erhöhen.

Die Übertragung erfolgte über eine Distanz von mehr als 1.000 Kilometern. Ausgangs- bzw. Endpunkt des Versuchs war Nürnberg (Franken) mit einer Schleife über Oschatz (Sachsen). Beide Städte sind über Ericsson-Equipment an das T-Com-Glasfasernetz angebunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 44,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)

skin 28. Nov 2006

huahuahua schrieb:H ---Hallo,Du Trottel nur weil du dsl hast und ich landbürger noch...

Parn 01. Nov 2006

Das was du meinst ist sicherlich die Dämpfung...du bist ein Glückspilz sag ich dir :) Du...

huahuahua 29. Sep 2006

...und weshalb verfasst Du dann selbst einen Beitrag, hier? Wohlwissend um den Umstand...

freeskydiver 27. Sep 2006

Sei froh ...der einzigste und rechtlich eventuell durchdrückbare Grund sich von der...

lo43 26. Sep 2006

schnellere backbones, mehr bandbreite für alle :D


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    •  /