Mobility Radeon X1700: Mit gestrecktem Silizium gegen Nvidia

Während ATI den Mobility Radeon X1700 vor allem Spielern anpreist, sollen auch die beiden weiteren Chips Radeon X1350 und X1450 im Bereich Spiele und Multimedia punkten - sie überholen ihre Vorgänger Mobility Radeon X1300/X1400 laut ATI ebenfalls bei der Grafikleistung, versprechen mehr Leistung pro Watt und werden in günstigen Notebooks ihr Zuhause finden. Zwar werden anspruchsvolle Spieler wohl auch mit ihnen nicht wirklich glücklich werden, doch immerhin liegt die Grafikleistung deutlich über der von integrierten Grafiklösungen etwa von Intel. Zudem propagiert ATI, dass die entsprechenden Notebooks damit besser auf das anspruchsvolle Windows Vista vorbereitet sind.

Stellenmarkt
  1. Cloud Solution Architect - Google Cloud Platform (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    DIgSILENT GmbH, Dresden
Detailsuche

Das erste in Deutschland erhältliche Notebook mit Mobility Radeon X1700 ist das Asus A8Jp mit 14-Zoll-Breitbild-LCD mit WXGA+-Auflösung und Glanzoberfläche, Core-2-Duo-Prozessor T7200 (2 GHz, 667 MHz FSB, 4 MByte L2-Cache), 1 GByte RAM (2x 512 MByte), 256 MByte Grafikspeicher, 120-GByte-SATA-Festplatte, Double-Layer-DVD-Brenner, 0,3 Megapixel-Kamera, WLAN (Intel 3945ABG), Gigabit-LAN, Bluetooth 2.0, DVI-D, VGA, Fernsehausgang, 5x USB 2.0, Firewire, SPDIF und Express-Card-Steckplatz. Das Notebook wiegt 2,4 kg, misst 335 x 245 x 34,8 - 37,3 (vorne/hinten) mm und kommt vorbespielt mit Windows XP Professional. Ab Anfang Oktober 2006 soll das Gerät für unter 1.600,- Euro in den Handel kommen. Asus kündigte das A8Jp bereits einige Tage vor ATIs heutiger offizieller Mobility-Radeon-X1700-Vorstellung an.

ATI nannte im Rahmen der Ankündigung auch einige Asus-Notebooks mit Mobility Radeon X1700, darunter die beiden Core-2-Duo-bestückten ("Merom") High-End-Notebooks W2Pb und W2Pc. Beide sind mit 17-Zoll-LCD (WSXGA+ oder WUXGA+) bestückt, wobei zu Gunsten kräftigerer Farben leider auf eine Entspiegelung verzichtet und stattdessen auf Hochglanz mit Spiegelung gesetzt wird. Per HDMI lässt sich jeweils noch ein weiteres Display anschließen. Wann die W2P-Notebooks in welcher Ausstattung nach Europa kommen, konnte Asus noch nicht angeben. Geräte mit X1350 und X1450 wurden noch nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mobility Radeon X1700: Mit gestrecktem Silizium gegen Nvidia
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute: PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /