Abo
  • Services:

Neue Vorabversion von Windows Vista

Weniger interne Tests als beim Release Candidate 1

Microsoft bietet eine neue Vorabversion (Build 5728) von Windows Vista zum Download an. Diese Vorabversion wurde weniger ausgiebig auf Fehler getestet als der Release Candidate 1, so dass der Build 5728 mehr Fehler enthalten kann. Die aktuelle Build-Version soll einige nicht näher spezifizierte Verbesserungen erhalten haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista RC1
Windows Vista RC1
Microsoft wird die neue Vorabversion von Windows Vista nur für eine zeitlich begrenzte Zeitspanne als Download bereitstellen und einen Versand auf DVD wird es nicht geben. Im Unterschied zum Release Candidate 1 von Windows Vista wurde der Build 5728 weniger intensiv getestet, so dass sich Instabilitäten und Programmfehler eher bemerkbar machen können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Zudem wird vom aktuellen Build kein Upgrade auf die Final-Version von Windows Vista möglich sein. Welche Neuerungen und Verbesserungen der Build 5128 im Vergleich zum Release Candidate 1 bringt, gab Microsoft nicht an.

Windows Vista RC1
Windows Vista RC1
Seit Mitte September 2006 verteilt Microsoft wieder Lizenzschlüssel für Windows Vista, so dass Interessenten den Windows-XP-Nachfolger testen können. In zwei Praxisartikeln hat Golem.de kürzlich beschrieben, welche Hürden bei der Installation von Windows Vista auftreten können, wie es mit der Spielekompatibilität bestellt ist und wie sich die neue Rechte-Verwaltung mit bestehenden Applikationen im Alltag verhält.

Der Build 5128 von Windows Vista steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,49€
  3. 23,49€

vistacam 02. Nov 2007

hier hat's geklappt: http://www.touslesdrivers.com/index.php?v_page=23&v_code=16195

Milano 26. Sep 2006

DM meinte ich, sorry für den Schreibfehler.

rola 25. Sep 2006

mickysoft aber auch nicht. ;-D

Katzenkalamarie... 25. Sep 2006

Ganz genauso, wie das bei anderen (Firefox) auch ist. Da gibt es Nightlies und die sind...

blub 25. Sep 2006

Alzheimer?!


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /