Verbraucherministerium will Telefon-Spam bekämpfen

Schärfere Gesetze sollen abschrecken

Nach einem Bericht des Tagesspiegels will die Bundesregierung stärker gegen unerwünschte Telefonwerbung bei Verbrauchern vorgehen. Derzeit prüfe man, ob die bestehenden Gesetze verschärft werden sollten. Schon seit 2004 ist es Werbern verboten, ohne Einwilligung des Verbrauchers anzurufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dennoch gehen immer noch viele Beschwerden der Kunden über unerwünschte Werbekontakte bei den Verbraucherzentralen ein, berichtet die Zeitung. "Das ist ganz klar ein Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb", sagte Staatssekretär Peter Paziorek vom Verbraucherschutzministerium dem Tagesspiegel. "Es gibt offenbar ein Durchsetzungsproblem", räumte er ein. "Wir beobachten das sehr genau - auch um zu klären, ob das Gesetz verschärft werden muss."

Stellenmarkt
  1. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nicht nur die Verbraucherverbände, sondern mittlerweile auch die Datenschützer haben die Branche im Visier. Der Berliner Datenschutzbeauftragte Volker Brozio teilte mit, dass das Geschäft mit dem Adresshandel blühe. Neben den Adressen würden oft auch zusätzliche Informationen wie Einkaufsverhalten, Alter oder Geschlecht von den Telefonwerbern mitgekauft.

Der Missbrauch sei allerdings schwer kontrollierbar, so Christian Fronczak vom Verbraucherzentrale Bundesverband vzbv gegenüber dem Tagesspiegel. Er wies darauf hin, dass die Unternehmen ihr Image gefährden würden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Schneewittchen 10. Nov 2006

Anrufe dieser art sind grundsätzlich illegal, nicht nur im privaten bereich, sondern...

Zim 25. Sep 2006

Nein, wir brauchen euch beide nicht. Nicht den der rumheult und danach nur noch...

S.Leist 25. Sep 2006

wenn ich den Anrufer nicht identifizieren kann. Da diese Anrufe meist ohne...

adba 25. Sep 2006

Danke.. das hört sich wirklich einfach aber wirkungsvoll an.. und zudem (obwohl...

XP55T2P4 25. Sep 2006

Wir haben damit daheim kaum Probleme. Telefonnummer wird nicht angezeigt, stehen nicht im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  2. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /