Abo
  • IT-Karriere:

Internet Explorer 6 und 7 RC1 parallel auf einem Rechner

Kleines Werkzeug lädt IE7 RC1 runter und erlaubt die Nutzung beider Browser

Webdesigner müssen ihre Werke oftmals unter verschiedenen Browsern testen. Der Internet Explorer 7 ersetzt jedoch seine Vorversion. Ein kleines Tool erlaubt zumindest unter Windows XP Service Pack 2 die parallele Installation des IE7 Release Candidates mit dem IE 6 und spart so eine zusätzliche Windows-Installation.

Artikel veröffentlicht am ,

IE7 und IE6
IE7 und IE6
Microsoft hat mit dem Internet Explorer 7 stark an der Darstellung von Webseiten gearbeitet. Da die Installationsroutine des IE7 jedoch den Vorgänger nicht mehr nutzbar macht, ist das für Webdesigner ein Problem. Die beiden Browser unterscheiden sich zu stark voneinander und eine getrennte Anpassung an den mittlerweile in die Jahre gekommenen IE6 ist oft unumgänglich.

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld

IE7 und IE6
IE7 und IE6
Mit dem kleinen Tool IE7s lassen sich beide Versionen des Browsers auf einem Rechner betreiben. Dazu lädt das Tool den Release Candidate 1 herunter und installiert ihn in einen eigenen Ordner. Alternativ lässt sich auch nur der Launcher herunterladen und der Internet Explorer mit dem Schalter /x installieren.

Ein paar Nachteile gibt es für diejenigen, die planen, den Internet Explorer 7 abseits des Testens zu nutzen: So funktioniert etwa das Kontextmenü nicht vollständig und die Favoriten lassen sich ebensowenig nutzen wie die RSS-Funktion. Das Suchfenster soll zudem nur funktionieren, wenn der Internet Explorer 7 mit dem Standalone Installer IE7s-setup aufgespielt wurde.

Ein Wort der Warnung sei jedoch angebracht: IE7s benötigt unbedingt das Service Pack 2 für Windows XP und da hier zudem noch mit einem Release Candidate des Internet Explorers hantiert werden muss, empfiehlt es sich, ein aktuelles Backup des Systems anzulegen. Der Standalone Installer ist knapp 500 KByte groß, während der separate Launcher 150 KByte auf die Waage bringt. Beide lassen sich bei Tredosoft herunterladen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Tippgeber 26. Nov 2007

Hallo etwas komplexer und ist noch die Seite http://www.browsershots.org ... hier kann...

Maxxxu 25. Sep 2006

Alternativ könntest du natürlich auch nur ein Troll sein. Tippe aber auf SuperDAU. Du...

Maxxxu 25. Sep 2006

Es geht hier um (professionelle) Websiteersteller und nicht um kleine Hobbybastler. K...

Ashura 24. Sep 2006

Du solltest dich besser an den Autor dieser Anleitung wenden, da er dir vermutlich eher...

ms_voodoo 24. Sep 2006

ich hab einfach IE7RC1 installiert, und mir dann die Standalone-Version des IE6 besorgt...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /