Einsteiger-Handy von Motorola für unter 100,- Euro

Dualband-Handy mit WAP-Browser und polyphonen Klingeltönen

Mit dem W220 bringt Motorola ein günstiges Dualband-Klapphandy in die Läden, das vor allem einen Wunsch erfüllt: Es dient zum Telefonieren. Um das W220 für knapp 100,- Euro auf den Markt zu bringen, hat Motorola auf das sonst bei Klapphandys übliche Außendisplay verzichtet. Drei Leuchtsymbole sollen ersatzweise anzeigen, wenn eine Mitteilung oder ein Anruf eingeht oder wie es um den Akku-Ladezustand bestellt ist.

Artikel veröffentlicht am , yg

Motorola W220
Motorola W220
Das Handy kann SMS, MMS und EMS verschicken. Außerdem spielt es polyphone Klingeltöne ab. Wer im Internet surfen will, kann dies über den integrierten WAP-2.0-Browser tun. Ferner ist für die Unterhaltung unterwegs ein UKW-Radio vorhanden. Java-Spieler werden an dem W220 wenig Gefallen finden, da das Einsteigerhandy kein Java unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Manager IT Business Applications (m/w/d)
    Hays AG, Stuttgart
Detailsuche

Motorola W220
Motorola W220
Das 95 x 46,7 x 16,7 mm messende Handy beherbergt ein CSTN-Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln, das bis zu 65.536 Farben anzeigt. Das Handy unterstützt die GSM-Netze 900 und 1.800 MHz. Mit einer Akkuladung erreicht das 93 Gramm wiegende W220 eine Sprechzeit von etwa 8 Stunden und hält im Bereitschaftsmodus rund 12 Tage durch.

Das Motorola W220 soll Ende September 2006 für 94,90 Euro ohne Vertrag in die Läden kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hans Dosenwurst 22. Sep 2006

Ah, nun ist's ja auch plötzlich nur noch ein 'Einsteiger-Handy' ;)

slawaweis 22. Sep 2006

rund 50 Euro und ich hätte deine Frage auch beantwortet, ohne das Du mich beleidigen...

~The Judge~ 21. Sep 2006

(Java, Kamera, Videofunktion, Embedded Jamba-Abo, Netmeeting, RFID, DVB-H, HDCP usw...

NormalerUser 21. Sep 2006

Endlich mal ein Handy ohne den ganzen Kram, welchen ich eh ie benutze. Desweiteren muste...

FranUnFine 21. Sep 2006

Da gibt's sogar Marktstudien darüber, die das belegen. Aber worüber gibt's die nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /