Virenscanner von G Data in neuer Version

Neuauflage von Internet Security vorgestellt

Mit einigen Neuerungen kommt der Virenscanner von G Data in Kürze auf den Markt. Sowohl die beiden Scan-Engines als auch der OutbreakShield sollen effizienter zu Werke gehen. Außerdem wurde die Sicherheitssoftware InternetSecurity neu aufgelegt, die zusätzlich eine Firewall, einen Kinderschutz und einen Spam-Filter umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das so genannte DoubleScan-Verfahren im AntivirenKit 2007 wurde nach G-Data-Angaben optimiert und soll besser vor Viren, Trojanischen Pferden, Würmern, Spyware, Backdoors und RootKits schützen. Zudem werden nun auch Angriffe per Instant Messaging abgewehrt. In allen Fällen setzt G Datas Virenscanner weiterhin auf die Kopplung von zwei Scan-Engines, um einen wirksamen Schutz zu bieten.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München
Detailsuche

Überarbeitet wurde auch die OutbreakShield-Technik, die weltweit den E-Mail-Verkehr an zentralen Knotenpunkten überwacht und analysiert, um so E-Mail-Würmer und auch Spam anhand bestimmter Eigenschaften frühzeitig zu erkennen. Damit soll die Wartezeit zwischen der Ausbreitung von Schädlingen und der Bereitstellung neuer Virensignaturen überbrückt werden. Zudem lässt sich der Scanvorgang nun unterbrechen und der Rechner kann nach Abschluss der Virenprüfung selbsttätig herunterfahren.

Die zweite Neuvorstellung von G Data ist InternetSecurity, das aus dem aktuellen AntivirenKit, einer Personal Firewall, einem Spam-Filter, einer Kindersicherung sowie einem Webfilter für den Internet Explorer und für Firefox besteht. Das neue SecurityCenter soll die Bedienung vereinfachen. Als Neuerung lassen sich mit der Kindersicherung bestimmte Nutzungszeiten einstellen und mit dem Daten-Shredder gibt es ein Werkzeug zum vollständigen Löschen von Daten.

Beide Produkte sind mit den aktuellen Versionen im Preis gesenkt worden. So kostet das AntivirenKit 2007 fortan 29,95 Euro und 44,95 Euro für drei Lizenzen. InternetSecurity 2007 gibt es für 44,95 Euro und der Preis für drei Arbeitsplätze beträgt 59,95 Euro. Beide Produkte sollen ab Anfang Oktober 2006 für die Windows-Plattform in den Regalen stehen.

Änderungen gibt es bei den Upgrade-Konditionen. Künftig sind Upgrades innerhalb eines Jahres bei gültiger Support-Lizenz kostenlos. Daher gibt es nun auch keine Upgrades im herkömmlichen Sinne mehr. Die Lizenzdauer kann um ein Jahr verlängert werden, was 25,- Euro für das AntivirenKit und 30,- Euro für InternetSecurity kostet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

Stefan.Obst 29. Mai 2007

Sobald relevante Datenmengen (z.B. Filme, ZIPs) downgeloadet werden, reisst die Software...

Elrec 02. Okt 2006

Ich für meinen Teil kann nur sagen dass sowohl die Netzwerkversion als auch die...

James 21. Sep 2006

Ich habe die Beta getestet und kann mit gutem Wissen vermelden das die Suite eine...

Umpf 20. Sep 2006

Dürfte für mich zwar erst in ca. 5-6 jahren spruchreif werden, aber: Gibts kostenlose...

BSDDaemon 20. Sep 2006

3 Lizenzen... es gibt aber ein 3er Pack das günstiger als 3 Einzelversionen ist.



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /