Qtrax: Warner Music setzt auf werbefinanziertes P2P

Legale Tauschbörse soll Verkauf ankurbeln

Auch Warner Music will Musik werbefinanziert und damit einen für den Nutzer kostenlosen Download anbieten. Anders als Konkurrent Universal Music setzt Warner Music aber nicht auf SpiralFrog, sondern kooperiert mit Brilliant Technologies und deren Peer-to-Peer-Musiknetzwerk Qtrax.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Unternehmen haben dazu eine Vereinbarung geschlossen, so dass künftig Musik von Warner-Music-Künstlern zum Streaming und begrenzten Download auf Qtrax angeboten werden kann. Bei Qtrax handelt es sich um ein werbefinanziertes P2P-System zur Verbreitung digitaler Inhalte, über das der legale Austausch, die Verbreitung und der geistige Eigentumsschutz von Inhalten ermöglicht werden soll. Vor allem sollen mit dem legalen "Probehören" über Qtrax neue Ertragsquellen erschlossen werden. Konkret heißt das, es sollen einzelne Songs oder Musik-Abos verkauft werden.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Specialist* Digital Production Systems
    HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
Detailsuche

Mit Hilfe eines digitalen Fingerabdrucks und einer Filtertechnik von Audible Magic soll verhindert werden, dass nur solche Werke über Qtrax getauscht werden können, für die eine Erlaubnis vorliegt.

Warner-Music-Vize George White rühmt Qtrax als "ein innovatives Geschäftsmodell, das unseren Künstlern alternative Wege eröffnet, ihre Fans über die Peer-to-Peer-Technologie zu erreichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie für ihre Arbeit angemessen honoriert werden."

Neben Warner Music hat auch EMI eine Kooperation mit Qtrax geschlossen. Wann der Dienst starten soll, ist unklar, auf der Qtrax-Website heißt es nur "Coming Soon".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thomas Schröder 06. Feb 2008

EmaxWorld bietet die Möglichkeit Musik hochzuladen, zu hören und ganz legal mit sechs...

yooman 21. Sep 2006

.

Pogo 20. Sep 2006

Oder http://www.Jamendo.com, 128 kbit WMAs würde ich auch nicht geschenkt nehmen, bei...

Andrexx 20. Sep 2006

Der Fingerabdruck bedeutet aber nicht, dass du eventuell die Sachen nicht auf einen...

Andrexx 20. Sep 2006

Haha, ließ dir diesen Satz nochmal ganz genau durch! Natürlich wissen wir, was dmit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. Leaks: Valve arbeitet offenbar an Half-Life Citadel für Steam Deck
    Leaks
    Valve arbeitet offenbar an Half-Life Citadel für Steam Deck

    Kein Half-Life 3, aber ein ungewöhnlicher Genre-Mix in der Welt von Half-Life soll derzeit für das Handheld Steam Deck entstehen.

  3. Chinesische Provinz Henan: Mit Gesichtserkennung nach Journalisten fahnden
    Chinesische Provinz Henan
    Mit Gesichtserkennung nach Journalisten fahnden

    Das Beispiel aus China macht deutlich, wie Gesichtserkennung missbraucht werden kann. Beteiligt sind die Firmen Neusoft und Huawei.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MM • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • WD MyBook 18TB 329€ • Biostar Mainboard 64,90€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /