NetPAC: Google gründet Lobbygruppe

Bericht: Spenden für ein offenes und freies Internet

Mit dem NetPAC will Google seinen politischen Einfluss in den USA verstärken. Dazu hat Google seine Lobby-Organisation bei der Federal Election Commission angemeldet, um darüber Kandidaten finanziell zu unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Google habe verstanden, dass es ohne politische Spenden nicht geht, wird Bob Stern, Präsident des "Center for Governmental Studies" in Los Angeles, von SFGate.com zitiert. In dem Bericht heißt es unter Berufung auf Alan Davidson, Googles politischer Berater in Washington, Google wolle mit dem NetPAC Kandidaten unterstützen, die sich für ein offenes und freies Internet einsetzen.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Hard- und Software (m/w/d)
    WashTec Holding GmbH, Recklinghausen
  2. Projekt- und Portfoliomanager (w/m/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
Detailsuche

Das Kürzel PAC steht dabei für "Political Action Committee", womit in den USA Lobbygruppen bezeichnet werden, die einzelne Personen unterstützen. Sie unterliegen bestimmten Regularien der Federal Election Commission.

Aber auch in einem anderen Bereich habe Google seine politischen Aktivitäten verstärkt: Mit Dan Coats und Connie Mack habe Google zwei ehemalige republikanische Senatoren als externe Lobbyisten angeheuert, die Google der Partei näher bringen sollen, denn die meisten Spenden von Google-Mitarbeitern gingen bislang an das gegnerische Lager, die Demokraten.

Zuletzt war Google mit seinen Bemühungen gescheitert, eine Netz-Neutralität gesetzlich festlegen zu lassen. Stattdessen machen es neue Regeln Netzanbietern leicht, Site-Betreiber zusätzlich für den Zugang zu ihren Kunden zur Kasse zu bitten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sebideluxe 20. Sep 2006

Mal den teufel nicht an die Wand. Offener Lobbyismus ist immer noch besser als verdeckter !

Sebideluxe 20. Sep 2006

Also soll Google dem Chinesischen Markt fernbleiben, und sich dafür nicht den Auflagen...

Kein Kostverächter 20. Sep 2006

= Kein Text

Kein Kostverächter 20. Sep 2006

Also Deinen Nick nehme ich Dir nicht ab, da Du anscheinend noch nicht einmal intelligent...

Soldat Boris... 20. Sep 2006

Die Kriegstreiber in den USA schnappen uns noch die ganzen Öl Länder unter der Nase weg...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urteil zu Schrems II
US-Datentransfer kann mit Verschlüsselung abgesichert werden

Der belgische Staatsrat hat ein wichtiges Urteil zum Datentransfer in die USA gefällt. Doch wann reicht die Verschlüsselung von Daten wirklich aus?
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

Urteil zu Schrems II: US-Datentransfer kann mit Verschlüsselung abgesichert werden
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Stühle und Tische: Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer
    Stühle und Tische
    Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer

    Stühle, höhenverstellbare Tische und Zubehör: Ikea bringt viele Produkte heraus, die sich an Gamer richten - auch Mauspads und Trinkbecher.

  3. Mercedes-Benz-COO Schäfer: Das Heil liegt nicht in 2- oder 7-nm-Chips
    Mercedes-Benz-COO Schäfer
    "Das Heil liegt nicht in 2- oder 7-nm-Chips"

    IAA 2021 Der Autokonzern Daimler will sich künftig sehr intensiv um die Herstellung und Lieferung von Chips kümmern - angefangen bei den Wafer-Produzenten.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /