• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe bringt Camera RAW 3.5 für neue Kameramodelle

Nikon D80 und Canon EOS 400D kommen erst im Herbst in Adobes Produkt

Mit der Version 3.5 des Rohdaten-Importmoduls Camera RAW bringt Adobe für sein Bildbearbeitungsprogramm Photoshop CS2 sowie für das abgespeckte Photoshop Elements Version 3 bis 5 ein um neue Kameramodelle erweitertes Update heraus. Unterstützung erfahren dabei neue Kameramodelle von Kodak, Nikon, Panasonic und Sony.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen kostenlos herunterladbaren Plug-In werden nun fünf weitere Digitalkameras unterstützt, die im RAW-Modus arbeiten können. Insgesamt unterstützt Camera RAW jetzt mehr als 125 verschiedene Kameras. Neu hinzugekommen sind mit 3.5 nun die Kameras Nikon D2Xs, Kodak EasyShare P712, Panasonic DMC-FZ50 und DMC-L1 sowie die neue Spiegelreflexkamera Sony A100. Erst mit der voraussichtlich im Herbst erscheinenden Version 3.6 soll die Nikon D80 sowie die Canon EOS 400D Unterstützung finden.

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Zudem hat Adobe seinen DNG-Konverter als Universal Binary für PowerPC- und Intel-basierte Macs im Angebot. Der DNG-Konverter wandelt diverse hersteller- bzw. kameraspezifische Rohdatenformate in das universelle DNG-Format und macht sie so archivierungssicher.

Adobe Camera RAW 3.5 ist für Windows mit einer Downloadgröße von 1,8 MByte und MacOS (4,3 MByte) erschienen und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  2. 24,99€
  3. (-5%) 9,49€
  4. (-91%) 1,20€

RAW-Fan 21. Sep 2006

Jetzt ist es raus;-) Danke

Digital-Man 20. Sep 2006

Richtig, dennoch verwende ich es bereits für das ein oder andere Shooting und - bis auf...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
    •  /