Leica: Breitbild-Kamera mit 4fach-Zoom und 10 Megapixeln

Optische Bildstabilisierung soll gegen Verwackler helfen

Mit der D-Lux 3 hat Leica eine kompakte Digitalkamera vorgestellt, die mit einem 1/1,65-Zoll-Breitbild-Sensor ausgerüstet ist. Die Kamera kann so eine Auflösung von 10 Megapixeln erreichen und fertigt Fotos wahlweise im 16:9-Format mit 4.224 x 2.376 Pixeln oder im klassischen 4:3- oder 3:2-Format an. Auch Videos lassen sich im Breitbildformat drehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Leica D-Lux 3
Leica D-Lux 3
Mit der Brennweitenangabe des 4fach-Zooms Leica DC Vario-Elmarit gibt es auf Grund der unterschiedlichen Seitenverhältnisse nicht nur ein, sondern gleich drei Wertepaare. Bei 16:9 sind es umgerechnet aufs Kleinbild 28 bis 112 mm, bei 3:2 dann 32 bis 128 mm und bei 4:3 kommt man auf 34 bis 136 mm.

Inhalt:
  1. Leica: Breitbild-Kamera mit 4fach-Zoom und 10 Megapixeln
  2. Leica: Breitbild-Kamera mit 4fach-Zoom und 10 Megapixeln

Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 bis F4,9. Der Makrobereich beginnt bei 5 cm Motivabstand in der Weitwinkel- und 30 cm in der Teleeinstellung. Das 2,8-Zoll-Display ist im Seitenverhältnis 16:9 gehalten und erreicht eine Auflösung von 207.000 Pixeln. Die Kamera verfügt lediglich über das Display als Ersatz für einen optischen Sucher.

Das Objektiv ist mit einer optischen Bildstabilisierung ausgerüstet, die Verwacklern entgegenwirken soll und somit längere Belichtungszeiten bzw. niedrigere und damit rauschärmere Lichtempfindlichkeitseinstellungen ermöglicht. Die Empfindlichkeit kann von ISO 100, 200, 400, 800 bis 1.600 justiert werden, wobei stets Fotos in voller Auflösung möglich sind.

Leica D-Lux 3
Leica D-Lux 3
Die Scharfeinstellung kann wahlweise per Autofokus oder manuell stattfinden. Im Autofokus kann die Kamera wahlweise mit neun Punkten über das gesamte Bildfeld arbeiten oder zur schnelleren Scharfstellung auch mit drei querliegenden Messpunkten arbeiten. Alternativ steht auch noch die individuelle Auswahl eines der neun Punkte oder eine Spotmessung zur Wahl.

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
Detailsuche

An Motivprogrammen bringt die D-Lux 3 folgende Einstellungen mit: Porträt, Sport, nächtliche Landschaft, nächtliches Porträt, Feuerwerk, Party, Schnee, Selbstporträt, Speisen, Hochempfindlichkeitsmodus, Baby 1, Baby 2, Schöne Haut, Kerzenlicht, Sternenhimmel, Landschaft und Drucken.

Die D-Lux 3 arbeitet mit einer Matrix- bzw. Mehrfeldmessung oder einer mittenbetonten Integral- sowie alternativ auch mit einer Spotbelichtungsmessung. Die Verschlusszeiten rangieren im Vollautomatikbereich von 1/4 bis 1/2.000 und bei manueller Einstellung bis 60 Sekunden. Außerdem beherrscht die Kamera Zeit- und Blendenautomatik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Leica: Breitbild-Kamera mit 4fach-Zoom und 10 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /