• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice.org erhält Update-Benachrichtigung

Neue Funktion kommt mit OpenOffice.org 2.0.4

Die in Arbeit befindliche neue Version für OpenOffice.org 2.x wird eine Update-Benachrichtigung erhalten. Damit werden die Nutzer aus der Software heraus darüber informiert, sobald neue Programmversionen zum Download bereitstehen. Bisher fehlte dem Office-Paket eine solche Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Kürze erwartete OpenOffice.org 2.0.4 wird eine neue Installationsoption aufweisen, um die Online-Benachrichtigung mitzuinstallieren. Wer darauf lieber verzichten will, kann diese Benachrichtigung also auch komplett umgehen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier

Wer sich für das Online-Update entscheidet, findet fortan in den Optionen von OpenOffice.org einen neuen Eintrag, um die Online-Benachrichtigung zu konfigurieren. So wird wahlweise täglich, wöchentlich oder monatlich nach neuen Updates gesucht.

Der Download einer neuen Programmversion geschieht auf herkömmlichem Wege. Eine vollständige Update-Funktion aus dem Office-Paket heraus ist weiterhin nicht möglich. Derzeit laufen die letzten Arbeiten an OpenOffice.org 2.0.4, das als Release Candidate 2 bereitsteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ (Bestpreis)
  2. (-55%) 26,99€
  3. 31,49€

star876 19. Sep 2006

es ist ein schritt in die richtung dass stimmt leider. unter windows wohl die richtige...

André Schnabel 18. Sep 2006

Da schon Werbung gemacht wird ... möglich wäre auch http://www.prooo-box.org/ bzw...

OOo42 18. Sep 2006

Hallo, "Derzeit laufen die letzten Arbeiten an OpenOffice.org 2.0.4, das als Release...

OOo42 18. Sep 2006

... Ich zitiere nochmal wörtlich den QA-Lead: "Or in other words: stop RC2, remove the...

OOo42 18. Sep 2006

Eine Übersicht über die verschiendenen Update-Funktionen in den unterschiedlichen...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /