• IT-Karriere:
  • Services:

Canons Kleinste mit 2,4fach-Zoom jetzt mit 7 Megapixeln

Canon Digital i7 Zoom schießt Bilder mit 3.072 x 2.304 Pixeln

Die kleinste Kamera aus Canons Ixus-Reihe gibt es jetzt in Form der i7 Zoom mit 7,2 Megapixeln Auflösung. Die Vorgängerin des Gerätes hatte noch einen 5-Megapixel-Sensor intus. Das 2,4fach-Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 38 bis 90 mm (äquivalent Kleinbildformat) ab. Die Anfangslichtstärke reicht von F3,2 bis F5,4.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon Digital Ixus i7
Canon Digital Ixus i7
Mit dem Makromodus können Aufnahmen auch im Telebereich ab zehn Zentimetern Motivabstand gemacht werden. Auf der Rückseite der Kamera sitzt unverändert zur Vorgängerin ein Display mit einer 1,8 Zoll großen Diagonale mit 118.000 Pixeln Auflösung.

Inhalt:
  1. Canons Kleinste mit 2,4fach-Zoom jetzt mit 7 Megapixeln
  2. Canons Kleinste mit 2,4fach-Zoom jetzt mit 7 Megapixeln

Die Aufnahmen des 1/2,5-Zoll-Sensors sorgen für Bilder mit 3.072 x 2.304 Pixeln Auflösung. Die Kamera ist mit einem 9-Punkt-Autofokus samt Gesichtserkennung ausgestattet und bietet Verschlussgeschwindigkeiten von 15 bis zu 1/1600 Sekunden. Die Digital IXUS i7 zoom schaltet automatisch in den 9-Punkt-Autofokus-Modus um, wenn keine Gesichter im Bild oder die erkannten Gesichter nicht das Hauptmotiv im Foto sind.

Canon Digital Ixus i7
Canon Digital Ixus i7
Die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 80 bis 1600 einstellen. Den Weißabgleich übernimmt die Kamera-Elektronik automatisch oder der Anwender, indem er eine typische Lichtsituation einstellt oder den Weißpunkt selbst bestimmt. Der eingebaute Orientierungssensor sorgt dafür, dass Fotos und Videos jeweils seitenrichtig angezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Canons Kleinste mit 2,4fach-Zoom jetzt mit 7 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei MateBook D 14 WAQ9BR 14 Zoll IPS, Ryzen 5 3500U für 630,50€, Huawei MateBook D 15...
  2. 548,43€ (mit Rabattcode ""NBBHUAWEIWEEK" - Bestpreis!)
  3. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...

Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /