Abo
  • Services:

WOS 4: Spektralanalyse

Auf dem Weg zu einem offen(er)en Spektrum

Mehr und mehr unregulierte Bandbreite zur Datenübertragung ist die gemeinsame Vision der Aktionäre, die sich am zweiten Tag der Konferenz "Wizards of OS" versammelten, um Fragen der Regulierung des Breitband-Spektrums zu diskutieren. Dabei reichte die Spannbreite der Argumente von Selbstbau-Anleitungen für WLAN-Antennen aus Woks und Büchsen bis hin zu Plänen, die International Telecommunication Union (ITU) zum Einlenken zu bewegen.

Artikel veröffentlicht am ,

An der Diskussion zum Thena "Open Spectrum" nahmen der Unternehmer und COLT-Telecom-Gründer Malcolm J. Matson von der OPLAN-Stiftung, der WLAN-Aktivist Onno Purbo aus Indonesien, der sich der Lebensaufgabe "der Verbreitung von Wissen durch Informations- und Kommunikationstechnologien" verschrieben hat, und der Leiter der Stichting Open Spectrum Foundation, Robert Horvitz, teil.

Inhalt:
  1. WOS 4: Spektralanalyse
  2. WOS 4: Spektralanalyse
  3. WOS 4: Spektralanalyse

Mit viel Elan präsentierte Malcolm Matson einige historische Hintergründe der Regulierung von Datenübertragungsspektren, wie sie seit rund 100 Jahren die Regel ist. Dabei sparte er nicht mit deutlichen Worten. So sagte er, dass die Politik - schlecht beraten durch mächtige Telekommunikationskonzerne - "zerstörerische Technologien kastriert" und "den Fortschritt behindert". So würde beispielsweise ADSL "ein Versprechen niemals einlösen", da die Konzerne "kein Interesse" an unbegrenzten Netzwerkkapazitäten hätten und aus diesem Grunde die ADSL-Technologie "fesseln" würden.

WOS 4: Spektralanalyse 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im Preisvergleich)
  2. 532,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 635,09€)
  3. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  4. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

pierre kerchner 16. Sep 2006

(2,4 GHz) pierre


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /