Leuchtendes Wiesn-Dirndl: Puffärmel und LEDs

100 Leuchtdioden schmücken bayerische Tracht

Auch ein Dirndl muss mit der Zeit gehen. Osram und die Mode-Designerin Lola Paltinger haben das nach eigenen Angaben erste Leucht-Dirndl der Welt entwickelt. Das "Osram-Dirndl" ist mit 100 von Hand aufgenähten, stecknadelkopfgroßen LEDs bestickt. Die Moderatorin Eva Grünbauer soll das Unikat auf der Wiesn 2006 vorführen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Wiesn-Dirndl 2006
Wiesn-Dirndl 2006
Anfang Juni 2006 entwickelten Lola Paltinger und Osram das Konzept für das zeitgemäße Dirndl. Die Säume der Miederärmel, der Schürze sowie das herzförmige Dekolleté sollten mit kleinen Lichtakzenten aufgepeppt werden. Dazu wurden 100 Mini-Leuchtdioden auf ein hauchdünnes Trägerband aufgebracht, mit einem Klebeband befestigt und mit fast fünf Meter Kabel verlötet. Anschließend musste das Lichterband von Hand an das Dirndl genäht werden. Eine spezielle Kabelführung zu den versteckt angebrachten Batterien unter dem Dirndl soll für eine unterbrechungsfreie und sichere Stromversorgung sorgen.

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus, Bad Soden am Taunus
  2. Projektleitung Softwareentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
Detailsuche

Wiesn-Dirndl 2006
Wiesn-Dirndl 2006
Dirndl-Designerin Lola Paltinger: "Ich arbeite sehr gerne mit leichten Stoffen wie edler Seide oder zartem Organza. Daher mussten wir ein hauchdünnes LED-Lichtgerüst bauen, das locker in den Dirndl-Säumen verschwinden konnte. Da war viel Fingerspitzengefühl gefragt."

Ob das helle Dirndl durch die Mini-LEDs die Trägerin auch gleichzeitig schön warm hält und wie viel Gramm mehr ein Lichter-Dirndl im Vergleich zu einem normalen Dirndl auf die Waage bringt, ließ Osram offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


horst 18. Sep 2006

Fragt sich bloss, was dieser Kitsch mit IT-News für Profis zu tun hat.

seppi 18. Sep 2006

des verstehn die saupreissn net!!!

seppi 18. Sep 2006

des wird nix ohne arsch unterm kinn!!!! seppi

lall 16. Sep 2006

Elektrische Reiter, Der (1979) "Sonny" Steele (Robert Redford) ist ein Rodeostar, doch...

Heiri 16. Sep 2006

sieht aus wie wenn man die Olle so kaufen könnte. So für neben das Bücherregal.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Artikel
  1. Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
    Bitkom
    Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

    Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

  2. Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht
     
    Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht

    Médecins Sans Frontières und BCG Platinion suchen beim BCG Platinion Hackathon 2021 kreative Lösungen für Herausforderungen bei "Ärzte ohne Grenzen". Gestaltungswillige IT-Expert:innen sind eingeladen teilzunehmen.
    Sponsored Post von BCG-Plationion

  3. Smartphones: Googles neue Funktionen für Android
    Smartphones
    Googles neue Funktionen für Android

    Google hat eine Reihe von Verbesserungen für Android-Smartphones vorgestellt. Einiges davon wird in den nächsten Tagen aktiviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus TUF Gaming RTX 3080 V2 OC 1.179,42€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 RTX 3060 1.149€) • Alternate-Deals (u. a. Emtec 120GB SSD 16,29€) • Dualsense-Ladestation 35,99€ • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ [Werbung]
    •  /