Pentax-Spiegelreflex mit stabilisierten 10,1 Megapixeln

Pentax K10D
Pentax K10D
Bislang mussten Fotografen, die am liebsten im unkomprimierten Rohdatenformat aufnehmen, die Umrechnung am Rechner vornehmen. Optional bietet die K10D nun die Möglichkeit, dies schon kameraintern zu erledigen. Dabei kann bei der Umwandlung von RAW nach JPEG die Zielkomprimierung, Bildauflösung, der Weißabgleich sowie die ISO-Einstellung und Farbgebung, Sättigung, Kontrast und Schärfe festgelegt werden.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Informatiker als IT-Architekt (w/m/d)
    COUNT+CARE GmbH & Co. KG, Darmstadt
Detailsuche

Bei der K10D wurde zudem ein Gehäuseknopf integriert, mit dem die Kamera vom RAW- in den JPEG-Modus versetzt werden kann und umgekehrt - ohne die Einstellung aufwendig über das Menü vorzunehmen.

Gespeichert wird auf SD-Karten, wobei auch die SDHC-Typen mit mehr Speicherplatz eingesetzt werden können. Dies erscheint auch auf Grund des enormen Speicherbedarfs der Rohdaten mit 10 Megapixeln sinnvoll. Auf eine 1-GByte-Karte passen nur 59 RAW-Dateien - ein einzelnes Foto belegt somit mehr als 17 MByte Speicherplatz.

Die Kamera kann Serienaufnahmen mit maximal 3 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wird im reinen JPEG-Format gespeichert, kann man so ohne Unterbrechung knipsen, bis die Speicherkarte voll ist. Wird parallel im JPEG- und RAW-Format gespeichert, können 6 Bilder in Folge gemacht werden, bis eine kleine Pause zum Speichern nötig ist. Im reinen RAW-Format lassen sich ohne Pause 9 Bilder hintereinder machen.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.11.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Pentax K10D
Pentax K10D
Im Gegensatz zu früheren Spiegelreflexkameras von Pentax können bei der K10D keine AA-Akkus mehr eingesetzt werden - die Kamera verlangt den Einsatz eines proprietären Lithium-Ionen-Akkus, der es auf ca. 500 Bilder pro Ladung bringen soll.

Die Pentax K10D misst 141,5 x 101 x 70 mm und wiegt leer, d.h. ohne Speicherkarte und Akku 710 Gramm. Sie ist mit einem USB-2.0-Anschluss ausgestattet.

Optional gibt es beispielsweise ein Netzteil und einen Fernauslöser sowie einen Multifunktionshandgriff, der aber ebenfalls nicht mit herkömmlichen Batterientypen ausgestattet werden kann.

Mit einem 18-55-mm-Objektiv zusammen soll die Pentax K10D 999,- Euro kosten. Den Gehäuseeinzelpreis nannte Pentax bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Pentax-Spiegelreflex mit stabilisierten 10,1 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Agfanaut 15. Sep 2006

Er meint wahrscheinlich 'Belichtungsreihen'. Bei der Mehrfachbelichtung wird _ein_ Bild...

Long Don John 15. Sep 2006

...gerade durch Schütteln was gereinigt! :)

Buck Turgidson 15. Sep 2006

Irgendwie muß der losgerüttelte Staub ja eingefangen werden... und ein Ministaubsauger...

_Klaus_ 15. Sep 2006

" ... flexibel aufgegängtem CCD-Sensor ... "



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /